ARD Das Erste

Das Erste: "Wissen vor 8" mit Ranga Yogeshwar 29. März bis 1. April 2011 um 19.45 Uhr im Ersten

München (ots) -

Die Themen der Woche:

Dienstag, 29. März 2011, 19.45 Uhr
Warum ist Glas durchsichtig?
Wasser ist durchsichtig, feste Stoffe dagegen nicht - eine Ausnahme 
bildet Glas. Obwohl es sich um ein festes Material handelt, kann das 
Licht Glas ungehindert durchbrechen. Ranga Yogeshwar erklärt, wie 
dieses Phänomen zustande kommt.

Mittwoch, 30. März 2011, 19.45 Uhr
Wie entstehen Resistenzen bei Antibiotika?
Eine Behandlung mit Antibiotika ist für den Körper eine schwere 
Belastung. Verwendet man zu häufig Antibiotika, werden Viren dagegen 
resistent. Wie dieser Vorgang genau funktioniert und wie man sich 
dagegen schützt, weiß Ranga Yogeshwar.

Donnerstag, 31. März 2011, 19.45 Uhr
Warum gibt es mehr Rechtshänder als Linkshänder?
Dass Linkshänder früher sterben als Rechtshänder ist ebenso ein 
Gerücht wie die Behauptung, dass Linkshänder kreativer seien. Doch 
wieso gibt es überhaupt Rechts- und Linkshänder? Dieser Frage ist 
Ranga Yogeshwar nachgegangen.

Freitag, 1. April 2011, 19.45 Uhr
Wieso nicken Tauben beim Gehen mit dem Kopf?
Viele haben bei Tauben diese sonderbare Eigenart festgestellt: Beim 
Gehen nicken sie ständig mit dem Kopf. Warum sie dies tun und womit 
dieses Phänomen zusammenhängt erklärt Ranga Yogeshwar. 

Im Internet: http://www.daserste.de/wissenvoracht/ 

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-3876, E-Mail: Agnes.Toellner@DasErste.de
Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: