ARD Das Erste

Das Erste
Drehbeginn für "Blaubeerblau" (AT) mit Devid Striesow, Stipe Erceg und Nina Kunzendorf in den Hauptrollen

München (ots) - Unter der Regie von Rainer Kaufmann finden derzeit die Dreharbeiten zum bewegenden Fernsehfilm "Blaubeerblau" (AT) in München statt. In den Hauptrollen spielen Devid Striesow, Stipe Erceg, Nina Kunzendorf und Dagmar Manzel.

Der Film erzählt die Geschichte vom schüchternen Fritjof, der früher in der Schule wahlweise Fritte oder Friedhof genannt wurde und der, obwohl inzwischen erwachsen, sein Leben nie richtig in die Hand genommen hat. Er wurde Angestellter in einem Architekturbüro und blieb ein Schwächling, ein Muttersöhnchen. Als Fritjof von seiner Chefin (Dagmar Manzel) in ein Sterbehospiz geschickt wird, um dort das Aufmaß für eine Bauplanung zu nehmen, schlottern ihm die Knie. Er hat Angst vor diesem Ort und vor der Begegnung mit dem Tod. Im Hospiz trifft er überraschend auf Hannes (Stipe Erceg), einen vorlauten früheren Schulkameraden, der in allem das Gegenteil von Fritjof war. Und er begegnet Hannes' Schwester Sabine (Nina Kunzendorf), in die er zu Schulzeiten heimlich verliebt war. Die beiden ungleichen Männer freunden sich an. In Gesellschaft des todkranken Hannes und anderer Bewohner des Sterbehospiz' lebt Fritjof auf. Während Hannes stirbt, findet Fritjof zum ersten Mal in seinem Leben Lebensmut.

Auf feinsinnige und humorvolle Weise nimmt sich das Drehbuch von Beate Langmaack des schweren Themas an und erzählt mit einem Augenzwinkern nicht nur eine Geschichte über den Tod sondern vielmehr über das Leben.

In weiteren Rollen spielen Margit Bendokat, Hubert Mulzer, Lisa Maria Potthoff, Stephan Bissmeier und Monika Lennartz. Die Kamera führt Klaus Eichhammer.

Produziert wird der Film von der POLYPHON Film- und Fernsehgesellschaft in Zusammenarbeit mit der Moviepool GmbH im Auftrag des BR, des MDR und der ARD Degeto. Produzenten sind Hubertus Meyer-Burckhardt (POLYPHON) und Ernst Geyer (Moviepool). Die Redaktion liegt bei Dr. Stephanie Heckner (BR), Jana Brandt (MDR) und Jörn Klamroth (ARD Degeto).

Gedreht wird vom 15. Juni bis 19. Juli 2010 in München und Umgebung.

Pressekontakt:

Bei Interesse an einem Set-Termin bzw. für Rückfragen:

BR-Pressestelle
Anna Martin, Tel.: 089/5900-4898
E-Mail: anna.martin@brnet.de

Presse und Information Das Erste
Silvia Maric, Telefon: 089/5900-2896
E-Mail: silvia.maric@DasErste.de

Ein Motiv zum Drehstart finden Sie unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: