ARD Das Erste

Das Erste: "Wissen vor 8" mit Ranga Yogeshwar 10. bis 13. November 2009 um 19.45 Uhr im Ersten

    München (ots) - Die Themen der Woche:

    Dienstag, 10. November 2009, 19.45 Uhr Wie dreht der Strudel in der Badewanne? Vielleicht fragt man sich beim Entleeren der Badewanne schon mal, wie herum sich eigentlich der Strudel dreht und weshalb sich überhaupt ein Strudel bildet? Ranga Yogeshwar erklärt dieses physikalische Phänomen ...

    Mittwoch, 11. November 2009, 19.45 Uhr Warum sollte man auch bei kleinen Wunden ein Pflaster benutzen? Ein kleines Missgeschick mit dem Gemüsemesser in der Küche ist schell passiert und schon ist sie da, die kleine Schnittwunde. Was ist nun besser, schnell ein Pflaster draufkleben oder die Wunde doch lieber an der Luft trocknen lassen? Ranga Yogeshwar hat die Antwort.

    Donnerstag, 12. November 2009, 19.45 Uhr Wie viel passt in eine Babywindel und warum? Sie sind mit den Stoffmodellen aus Großmutters Zeiten nicht mehr zu vergleichen: Moderne Windeln sind High-Tech-Produkte. Doch warum passt da eigentlich so viel rein? Ranga Yogeshwar hat solch eine Einwegwindel genauer unter die Lupe genommen und weiß die Antwort auf diese Frage, die sich junge Eltern sicherlich schon oft beim Windelwechsel gestellt haben!

    Freitag, 13. November 2009, 19.45 Uhr Warum ist 13 eine Unglückszahl? Für viele Menschen bedeutet die Zahl 13 Unglück. Ranga Yogeshwar findet einen Grund für ihren schlechten Ruf in der Mathematik.

    Im Internet: http://www.daserste.de/wissenvoracht/

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-3876, E-Mail: Agnes.Toellner@DasErste.de
Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: