ARD Das Erste

Das Erste
Nach Absage von Merkel und Steinmeier ändert Das Erste am 21. September 2009 sein Programm

    München (ots) - Die ARD hat ihre Sendung "Die Favoriten", in der am kommenden Montag um 21.00 Uhr die Spitzenkandidaten bzw. Parteichefs der im Bundestag vertretenen Parteien aufeinander treffen sollten, aus dem Programm genommen.

    ARD-Chefredakteur Thomas Baumann: "Wir haben gestern Vormittag zunächst eine Absage von SPD-Kanzlerkandidat Steinmeier bekommen. Am Nachmittag hat uns dann auch die Kanzlerin wissen lassen, dass sie unserer Einladung nicht folgt. Da wir ausdrücklich die Spitzenkandidaten eingeladen haben und der besondere Reiz darin bestanden hätte, Frau Merkel und Herrn Steinmeier im direkten Schlagabtausch mit den Spitzenkandidaten der anderen Parteien zu erleben, hat es nun keinen Sinn, die Sendung mit anderen Politikern einfach durchzuziehen."

    Statt der Sendung "Die Favoriten" nimmt Das Erste am 21. September um 21.00 Uhr die Sendung "Kämpfe ums Kanzleramt - Die spannendsten Elefantenrunden im deutschen Fernsehen" (WDR) neu in sein Programm auf.

    Den geänderten Programmablauf für den 21. September finden Sie im Internet unter http://programm.daserste.de/

Pressekontakt:
Silvia Maric, Leitung Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 2896, Fax: 089/550 1259, E-Mail:
silvia.maric@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: