ARD Das Erste

Das Erste: MARIENHOF: Von der Soap zum Musical Clara-Maria Graf verabschiedet sich aus dem Kölner Stadtviertel

    München (ots) - Vom MARIENHOF zum Musical: Clara-Maria Graf (21) verlässt nach mehr als vier Jahren am Donnerstag, 27. November 2008, in Folge 3463 die Daily. Die gebürtige Bayerin beginnt eine Musical-Ausbildung in Hamburg - und zwar nicht nur in ihrer Rolle als Pia Busch, sondern auch im wahren Leben.

    In der Serie bricht Pia Busch das Gymnasium ab und zieht nach Hamburg zu ihrem Vater, dem Arzt Dr. Robert Schulte-Busch (Thorsten Nindel). Dort will sie die Musical-Schule besuchen. Wie werden ihre Mutter Lisa Busch (Isabella Hübner) und ihr Bruder Steve (Fabian Baier) auf Pias Umzug in die Hansestadt reagieren?

    Mehr als tausend Folgen war Clara-Maria Graf im MARIENHOF beinahe täglich auf dem Bildschirm. Mit der Rolle des blonden Teenagers hatte die heute 21-Jährige in der 2426. Folge ihr TV-Debüt. Ihre Liebe zur Musik führte sie schließlich zu dem Entschluss, eine Musical-Ausbildung zu beginnen.

    MARIENHOF im Internet: www.DasErste.de/marienhof

Pressekontakt:
Kai Meinschien, Bavaria Film,
Tel. 089/6499-3039, E-Mail: kai.meinschien@bavaria-film.de
Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-3867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de
Fotos unter: www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: