ARD Das Erste

"hart aber fair" - am Mittwoch, 1.Oktober 2008, um 22.00, live aus Berlin

    München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

    Das Thema: Börsencrash und Bankenpleite - wie sicher ist noch unser Geld?

    Die Gäste: Norbert Röttgen (CDU; 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion) Michael Rogowski (Unternehmer; ehem. BDI-Chef; ehem. Aufsichtsratsmitglied der IKB-Bank) Heiner Geißler (CDU; Sozialpolitiker, ehem. Bundesminister und CDU-Generalsekretär; attac-Mitglied) Max Otte (Buchautor "Der Crash kommt"; Wirtschaftsprofessor an der Fachhochschule Worms( Klaus Ernst (DIE LINKE.; stellv. Parteivorsitzender)

    Im Einzelgespräch: Hermann-Josef Tenhagen (Chefredakteur der Zeitschrift FINANZtest)

    Jetzt musste die erste deutsche Privatbank mit dem Geld der Steuerzahler gerettet werden. Die Wut auf Manager und Politiker wächst - und die Angst: Die Bürger fragen sich: Wie schützen wir das Ersparte, die Alterssicherung, den eigenen Wohlstand?

    Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:
Redaktion: Stefan Wirtz
Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: