ARD Das Erste

Das Erste
"Beckmann" am Montag, 21. Januar 2008 um 22.45 Uhr

    München (ots) - Gäste: Eliette von Karajan (Witwe von Herbert von Karajan) Ewald Markl (Weggefährte von Herbert von Karajan)

    Eliette von Karajan 31 Jahre lang war sie die Frau an der Seite des wohl bedeutendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts - Herbert von Karajan. Jetzt gibt Eliette von Karajan ihr erstes TV-Interview in Deutschland überhaupt. Bei "Beckmann" spricht sie über ihr Leben mit dem Jahrhundert-Genie Karajan, der am 5. April 2008 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte.

    Als Herbert von Karajan das damals 18-jährige französische Model kennenlernte, glaubte aufgrund des großen Altersunterschieds fast jeder an eine kurze Liaison. Doch Eliette behauptet sich neben dem eigenwilligen Maestro, taucht ein in die Welt der Musik, begleitet ihn zu fast all seinen Konzerten und jettet mit ihm um die Welt. Zum Freundeskreis der Karajans zählten Persönlichkeiten wie Greta Garbo, Romy Schneider sowie Helmut und Loki Schmidt. Nach dem Tod Herbert von Karajans 1989 hat sich seine Frau Eliette weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

    Außerdem zu Gast: Ewald Markl, ein langjähriger Freund von Herbert von Karajan, der anlässlich des Karajan-Jahres 2008 seine ganz persönlichen Erinnerungen an den Ausnahmedirigenten schildert.

    Redaktion: Tim Gruhl

Pressekontakt:
Frank Schulze Kommunikation,
Tel.: 040/55 44 00 300, Fax: 040/55 44 00 399

NDR-Pressestelle, Iris Bents,
Tel.: 040/4156 2304, E-Mail: beckmann@ndr.de
Internet: www.DasErste.de/beckmann

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: