ARD Das Erste

hart aber fair - am Mittwoch, 31. Oktober, um 21.45 Uhr live aus Köln

    München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

    Das Thema: "Tempolimit - die deutsche Frage: Wie wichtig ist die Freiheit zu rasen?"

    Die Gäste: Hermann Scheer (SPD, Mitglied im Parteivorstand, Träger des Alternativen Nobelpreises) Renate Künast (B' 90/Grüne, Vorsitzende der Bundestagsfraktion) Ranga Yogeshwar (Wissenschaftsjournalist und ARD-Moderator, u.a. "Die große Show der Naturwunder"; "W wie Wissen") Markus Söder (CSU, Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten in Bayern) Klaus Kocks (Kommunikationsberater, ehem. VW-Vorstand)

    Keine Angst vor heiligen Kühen: Die SPD will ein Tempolimit. Mutig, denn was den Amerikanern ihr Waffenrecht, ist den Deutschen die Freiheit zum Gasgeben. Trotzdem gibt es nun eine rechnerische Mehrheit im Bundestag für Tempo 130. Wer siegt im Glaubenskrieg - die Tempo-Bolzer oder die Weltverbesserer?

    Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:
Redaktion: Stefan Wirtz
Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: