PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von MCI Management Center Innsbruck mehr verpassen.

03.12.2021 – 08:18

MCI Management Center Innsbruck

MCI Tourismus gewinnt DGT-ITB Wissenschaftspreis 2021 in zwei Kategorien

Innsbruck (ots)

Renommierter Preis der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaften (DGT) | Auszeichnung für „Beste Nachwuchsarbeit“ und „Beste Arbeit zum Thema eTourismus“

Erneut und diesmal doppelt gute Nachrichten gibt es am MCI zu vermelden: Die MCI-Alumni Louisa Hendrich, M.A., und Niklas Reitz, M.A. gewinnen jeweils den renommierten Wissenschaftspreis der DGT in einer Kategorie. Mit der Auszeichnung in der Kategorie „Beste Nachwuchsarbeit“ und „Beste Arbeit zum Thema eTourismus“ sicherten sich die Tourismus-Absolventin sowie der -Absolvent des Studiengangs ‚Entrepreneurship & Tourismus‘ am MCI die begehrte Auszeichnung. Somit geht der renommierte DGT Wissenschaftspreis bereits zum neunten Mal in Folge an Studierende des Studiengangs ‚Entrepreneuership & Tourismus‘ am MCI.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Auszeichnung nicht wie üblich im Rahmen der Internationalen Tourismus Börse (ITB) Berlin überreicht werden, sondern wurde Mitte November im Rahmen der DGT Jahrestagung im Europapark Rust verliehen. Louisa Hendrich überzeugte die DGT-Jury mit ihrer Arbeit „Authentic Tourism: How the (indigenous) Tour Guide impacts perceived authenticity and customer satisfaction“, welche von Theresa Mitterer-Leitner betreut wurde. Der zweite Preisträger, Niklas Reitz, verfasste seine Masterarbeit zum Thema "E-Tourismus - Erfolgsfaktoren einer Reiseveranstalter-Website als Informations- und Distributionskanal" und wurde von Ralph Berchtenbreiter betreut. Die beiden Ausgezeichneten sicherten sich damit den mit 1.000 Euro dotierten Preis.

Das MCI Tourismus bestätigt damit einmal mehr seine herausragende Rolle als eine der führenden Tourismushochschulen im deutschsprachigen Raum.

„Es freut mich sehr, dass wir in diesem Jahr sogar zwei Kategorien mit ausgezeichneten Masterarbeiten für uns entscheiden konnten. Dies untermauert erneut die hohe Qualität der Lehre und der Studierenden im Masterstudium „Entrepreneurship & Tourismus“ an der Unternehmerischen Hochschule®“, so Prof. Hubert Siller, Leiter des MCI Tourismus.

Theresa Mitterer-Leitner, M.A., zeigt sich begeistert über die Prämierung der von ihr betreuten Arbeit: „Louisa Hendrichs Arbeit ist ein wertvoller Beitrag zur weiterhin wachsenden Auseinandersetzung mit Authentizität im Tourismus und ergänzt den Stand der Forschung mit dem Thema wahrgenommene Authentizität der Dienstleistung von Tour Guides um einen sehr interessanten und auch in der Praxis hoch relevanten Aspekt“.

Dr. Tanja Hörtnagl-Pozzo, Vorstandsmitglied der DGT und dort verantwortlich für den wissenschaftlichen Nachwuchs: „Beide Masterarbeiten bieten spannende Einblicke in sehr aktuelle touristische Themenstellungen. Zudem zeichnen sich die prämierten Arbeiten durch eine methodisch sehr saubere Vorgehensweise aus und sind auf hohem wissenschaftlichen Niveau."

DGT-Wissenschaftspreis Die Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT e.V.) verleiht jährlich den DGT-Wissenschaftspreis (traditionell auf der ITB) für herausragende Abschlussarbeiten touristischer Studiengänge in den vier nachfolgenden Kategorien und wurde 2021 bereits zum 27. Mal vergeben.

1. Beste Dissertation

2. Beste Nachwuchsarbeit (Bachelor und Master)

3. Beste Masterarbeit zum Thema eTourismus

4. Beste Masterarbeit zum Thema Nachhaltigkeit im Tourismus

Mehr Informationen

Pressekontakt:

MCI | Die Unternehmerische Hochschule®
Susanne Crawford
Public Relations
+43 (0)512 2070 1527
susanne.crawford@mci.edu
www.mci.edu

Original-Content von: MCI Management Center Innsbruck, übermittelt durch news aktuell