DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

DEG finanziert größte Geschäftsbank in Georgien mit

    Köln (ots) -

    - Subordiniertes Darlehen (Tier II) in Höhe von 10 Mio. USD     - Zugang zu Finanzdienstleistungen in Georgien verbessert

    Die DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH gewährt der georgischen TBC Bank ein beteiligungsähnliches Darlehen in Höhe von 10 Mio. USD. Die TBC Bank ist die größte Geschäftsbank in Georgien und u. a. Marktführer im Bereich Unternehmensfinanzierungen. Die DEG, ein Unternehmen der KfW Bankengruppe, ist mit 13,3 Prozent an der TBC Bank beteiligt. "Mit dem Darlehen statten wir TBC jetzt mit eigenkapitalähnlichen Mitteln aus, die aufgrund des starken Kreditwachstums benötigt werden. Damit ermöglichen wir der Bank die Fortführung der entwicklungspolitisch wichtigen Finanzierung von Unternehmen und damit die Sicherung von Arbeitsplätzen", sagte Dr. Michael Bornmann, Mitglied der DEG-Geschäftsführung, anlässlich der Vertragsunterzeichnung in Köln.

    Bereits 1998 stellte die DEG der TBC Bank ein erstes Darlehen bereit und wurde im Jahr 2000 Anteilseigner. Die TBC Bank entwickelt sich sehr positiv. 2005 konnte sie ein sehr dynamisches Wachstum sowohl bei den Krediten als auch bei den Einlagen verzeichnen. Für 2006 ist aufgrund der anhaltend starken Kreditnachfrage ein Portfoliowachstum von 65 Prozent geplant, das nicht allein über die lokalen Einlagen finanziert werden kann.

    Banken spielen in der georgischen Volkswirtschaft bislang eine untergeordnete Rolle. So ist der Anteil von Bankkrediten am Bruttosozialprodukt in Georgien deutlich niedriger als in den meisten GUS-Ländern. Um die Versorgung der Wirtschaft und der Bevölkerung mit Finanzdienstleistungen zu verbessern und damit auch das Wachstumspotential Georgiens zu stärken, unterstützt die DEG die TBC Bank bei ihrer raschen Geschäftsentwicklung.

    Die TBC Bank beschäftigt direkt 600 Mitarbeiter und trägt durch die Finanzierung von Unternehmen dort zur Sicherung von Arbeitsplätzen bei. Die positiven Beschäftigungseffekte sind bei einer Arbeitslosenquote in Georgien von offiziell über 15 Prozent entwicklungspolitisch besonders bedeutsam. Das langfristige beteiligungsähnliche Darlehen der DEG ist zudem als Signal an nationale und internationale Anleger gedacht, sich an der Finanzierung der TBC Bank zu beteiligen.

Pressekontakt:
Anja Strautz
Stellv. Pressesprecherin

DEG - Deutsche Investitions- und
Entwicklungsgesellschaft
Strategie und Kommunikation
Belvederestraße 40
50933 Köln

Tel.: +49 221 4986 1474
Fax:  +49 221 4986 1292
mailto:STZ@deginvest.de

http://www.deginvest.de

Original-Content von: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: