Provinzial Rheinland Versicherungen

Earth Hour 2017: Licht aus für den Klimaschutz

Auch 2017 nimmt die Provinzial Rheinland an der globalen "Earth Hour" teil, eine weltweite Klima- und Umweltschutzaktion. Millionen von Menschen und Institutionen rund um die Welt schalten das Licht aus. Gemeinsam setzen sie ein Zeichen und fordern: Mehr Klimaschutz - für einen lebendigen Planeten.

In der Düsseldorfer Zentrale des Versicherers werden am 25. März um 20.30 Uhr alle Lichter für eine Stunde abgeschaltet.

Die Provinzial Rheinland unterstützt damit die 2007 hervorgerufene Initiative des WWF, dem World Wide Fund for Nature. Ziel ist es durch die Abschaltung der Beleuchtung, ein symbolisches Zeichen für den Schutz der Erde zu setzen. Insgesamt nahmen im vergangenen Jahr 241 deutsche und über 7000 Städte in 178 Ländern weltweit teil. Die Stadt Düsseldorf engagiert sich seit 2015.

Der Regionalversicherer folgt mit diesem Engagement einem seit Jahren geltenden Unternehmensleitbild für Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Umweltschutz. Zuletzt wurde das Unternehmen mit dem Umweltpreis für nachhaltiges Gärtnern und Gestalten ausgezeichnet.

Original-Content von: Provinzial Rheinland Versicherungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Provinzial Rheinland Versicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: