PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kölner Stadt-Anzeiger mehr verpassen.

30.09.2021 – 15:59

Kölner Stadt-Anzeiger

Bei Ford stehen die Bänder "bis auf weiteres" still - Chipmangel stoppt Produktion in Köln und Saarlouis

Köln (ots)

Bei Ford in Köln stehen erneut die Bänder still. Ursprünglich wollte der Kölner Autobauer in dieser Woche die Produktion des Fiesta im Niehler Werk wieder aufnehmen. Doch daraus wurde nichts. "Die Produktion in unserem Kölner Werk steht weiter still", sagte ein Ford-Sprecher dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitag-Ausgabe). Grund ist weiterhin der Chipmangel. "Wir haben eine tägliche Abstimmung, welche wenigen Werke weltweit mit den wenigen Chips beliefert werden", so der Sprecher. Auch im Schwesterwerk von Ford im saarländischen Saarlouis ruht die Produktion mindestens bis Ende der Woche.

Für Köln wagt Ford inzwischen nicht einmal mehr eine Prognose, wann wieder Fiesta-Modelle vom Band laufen. "Die Produktion hier ruht bis auf weiteres", kündigte der Sprecher des Autobauers an. Der Lieferengpass kommt für Ford zum ungünstigsten Zeitpunkt. Denn eigentlich sollte in Köln allmählich auf den Facelift des Ford Fiesta umgestellt werden. Angesichts der aktuellen Chip-Probleme ist das nahezu unmöglich.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Kölner Stadt-Anzeiger
Weitere Storys: Kölner Stadt-Anzeiger