Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

10.01.2019 – 01:00

Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: NRW-SPD-Chef fordert Urwahl des Spitzenkandidaten für Landtagswahl - "Wichtigen Schub für Kandidatur"

Köln (ots)

Die NRW-SPD sollte den nächsten Spitzenkandidaten für die Landtagswahl per Urwahl bestimmen. Dafür sprach sich Parteichef Sebastian Hartmann am Rande einer SPD-Klausur in Osnabrück aus. Der Bundestagsabgeordnete sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstag-Ausgabe), die SPD in NRW brauche einen Spitzenkandidaten, der "von einer breiten Basis in einem transparenten Verfahren ausgewählt" werde. Das würde der Kandidatur "einen wichtigen Schub verleihen". Diskussionen über einen Ausstieg der SPD aus der großen Koalition hält Hartmann für verfehlt: "Wenn wir wieder Wahlen gewinnen wollen, dürfen wir uns nicht ständig mit uns selbst und mit Politiksimulationen beschäftigen."

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kölner Stadt-Anzeiger
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung