Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: SPD: Erklärung von zu Guttenberg unzureichend - Unwahrhaftigkeiten bleiben Unwahrhaftigkeiten

Köln (ots) - Der SPD-Verteidigungsexperte Hans-Peter Bartels gibt sich mit der jüngsten Erklärung von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) in der Plagiatsaffäre nicht zufrieden. "Alle Unwahrhaftigkeiten bleiben Unwahrhaftigkeiten", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe). "Dieser Minister ist permanent damit beschäftigt, sich selbst zu korrigieren. Die Frage ist, was man ihm eigentlich noch glauben soll." Auf die Frage, ob Guttenberg zurücktreten müsse, antwortete Bartels: "Das ist eine Frage der Ehre. Das muss er selbst wissen."

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: