Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Matthias Kopp soll neuer Sprecher der katholischen Deutschen Bischofskonferenz werden

    Köln (ots) - Matthias Kopp, derzeit Sprecher der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen und Leiter der Pressestelle der nordrhein-westfälischen Landesregierung, soll neuer Sprecher der katholischen Deutschen Bischofskonferenz werden. Dies berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe) unter Berufung auf hochrangige Kirchenkreise. Die Personalie soll auf der derzeit stattfindenden Herbstvollversammlung der Bischöfe in Fulda beschlossen werden. Dazu sei eigens die Tages-ordnung geändert worden, berichtet die Zeitung. Der 40 Jahre alte Kopp, studierter Theologe, war Presse- sprecher des XX. Weltjugendtags 2005 in Köln. Dafür hatte er bereits im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz gearbeitet. Für eine Stellungnahme war Kopp am Montag nicht zu erreichen.

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: