Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: "Rhein-Neckar-Zeitun" (Heidelberg)zu Katar

Heidelberg (ots) - Katar ist - das steht außer Frage - eine blutige Diktatur. Das Land missachtet Menschenrechte, auf seinen Baustellen schuftet ein Heer von Arbeitssklaven und wahrscheinlich unterstützt es zudem islamistische Terroristen. Dass sich nun aber ausgerechnet Saudi-Arabien in Entrüstung übt, trägt Züge des Absurden. Immerhin war es das saudische Königreich, dass den Dschihadismus in alle Welt exportierte. So geht es Riad denn auch vor allem darum, den Iran zurückzudrängen. Ironischerweise könnte es aber genau das Gegenteil erreichen - und Katar geradezu in die Arme Teherans treiben. Was die USA nun tun müssten, wäre, Saudi-Arabien zu bremsen und selbst den Kontakt mit dem Iran zu suchen. Stattdessen setzt man offenbar auf eine bedingungslose Unterstützung der Saudis. Das ist riskant: Es könnte Riad zu einem noch offensiveren Auftreten ermuntern. Und das kann eigentlich keiner wollen.

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: