Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: "Verführerisch" - Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg) zu Energiewende/EEG

Heidelberg (ots) - Die Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg) kommentiert die Aigner-Pläne für eine "Energiewende auf Pump":

"Mit der Fonds-Idee können aktuelle finanzielle Härten für den Verbraucher abgemildert werden, die Akzeptanz bliebe erhalten. Doch hier liegt auch eine Gefahr der Kredit-Idee: Ohne Preisdruck schwindet der Handlungsdruck. Stillstand jedoch wäre Gift. Noch werden Fehlanreize gesetzt; einige der Industrierabatte gehören auf den Prüfstand, um mittelfristig die Kosten wieder zu senken - und auch einen eventuellen Fonds zurückzahlen zu können. Die "Energiewende auf Pump" ist eine verführerische Idee - aber nur als Teil einer umfassenden Reform. Isoliert wäre ihr einziger Zweck Kostenverschleierung, also: Verbrauchertäuschung."

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: