Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Rhein-Neckar-Zeitung mehr verpassen.

17.05.2012 – 20:30

Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: "Verantwortung" - Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg) zu Fussball

Heidelberg (ots)

Von Sören Sgries

Natürlich sind weder "die Vereine" Schuld an den Krawallen in den Stadien, noch sind es "die Fans", die aus dem friedlichen Spiel schon viel zu oft eine wahre Schlacht gemacht haben. Sondern es sind zunächst einmal kleine Minderheiten, die die Leidenschaft für ihren Verein als Freibrief sehen, um über die Stränge zu schlagen. Doch dieser Umstand darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Clubs eine Verantwortung dafür tragen, was bei ihren Spielen, in ihren Fankurven geschieht. Fußballfreunde hören es nicht gerne, aber: Im Stadion lassen sich durchaus schärfere Kontrollen und Sicherheitsmaßnahmen etablieren. Sicherlich möchte niemand beim Spiel im Gitterkäfig sitzen - aber wenn es keine Alternativen gibt? Zu glauben, dass drohende Punktabzüge ausreichen werden, um die Fans dauerhaft zu disziplinieren, ist realitätsfern. Das mag bei rational denkenden Sportfreunden helfen. Doch diese würden auch keine Spielabbrüche riskieren. Umgesetzt werden sollte übrigens auch endlich die Forderung der Polizei, die Vereine zu einer "Sicherheitsabgabe" zu verpflichten. Spieltag für Spieltag sind Hundertschaften der Polizei vor den Stadien, auf Bahnhöfen und in den Innenstädten im Einsatz. Und die Vereine, die mit diesem Geschäft Milliarden umsetzen, zahlen kaum etwas. Einiges läuft schief rund um den großartigen Sport Fußball.

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Rhein-Neckar-Zeitung
Weitere Storys: Rhein-Neckar-Zeitung