Deutsche Gesellschaft für Qualität - DGQ

Qualitätsfachpersonal europaweit anerkannt: Meilenstein für Weiterbildungsangebote der DGQ erreicht

Frankfurt am Main (ots) - Programm für Qualitätsfachpersonal der European Organization for Quality (EOQ) für ganz Europa bestätigt

   - Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) federführend bei 
     Entwicklung der EOQ-Zertifizierungsprogramme beteiligt 
   - Hochwertiger, kompetenzbasierter Zertifizierungs-Standard für 
     Europa geschaffen 

Ein wichtiger Erfolg auf dem Weg zu einem europäischen Standard für die Zertifizierung von Qualitätsfachpersonal ist erreicht: Im Januar 2017 hat die EOQ als erste Organisation die Anerkennung des Programms für Qualitätsfachpersonal (EOQ COS /CS 9000) von der European Accreditation (EA) erhalten. Damit können Personenzertifizierungsstellen Qualitätsfachpersonal europaweit auf Basis dieses EOQ-Programms zertifizieren.

Die Anerkennung bietet allen Beteiligten große Vorteile. Zertifizierungsstellen können ein harmonisiertes, hochwertiges und geprüftes Schema zur Zertifizierung von Fachpersonal nutzen. Zertifizierte Personen weisen ihre Kompetenz als Qualitätsmanager oder Auditor gegenüber Dritten europaweit nach. Und Organisationen erhalten eine Bestätigung, dass das von ihnen eingesetzte Qualitätsfachpersonal über eine aktuelle und umfassende Expertise verfügt.

Die DGQ ist deutscher Vertreter der EOQ. Sie war federführend an der Entwicklung der EOQ-Zertifizierungsprogramme beteiligt. Als nationale Qualitätsgesellschaft für Deutschland und akkreditierte sowie durch die EOQ anerkannte Personenzertifizierungsstelle brachte die DGQ ihre langjährigen Erfahrungen ein. Sie ist dazu berechtigt, interessierten Personen und Unternehmen in Deutschland diese Bildungs- und Zertifizierungsangebote zu ermöglichen.

"In Zeiten fortschreitender globaler Harmonisierung von Standards wird die Zertifizierung von Qualitätsfachpersonal immer wichtiger", erklärte Thomas Votsmeier, Vertreter der DGQ für Deutschland und Leiter der technischen Arbeitsgruppe der EOQ. "Die DGQ hat die Entwicklung des EOQ-Programms entscheidend geprägt. Als nationales Sprachrohr für Qualität kann sie die Ergebnisse nutzenstiftend für den Wirtschaftsstandort Deutschland einbringen."

In Europa hat insbesondere die Zertifizierung von Qualitätsfachpersonal (unter anderem Qualitätsmanager und Auditoren) seit Jahrzehnten einen hohen Stellenwert. Seit 1993 beziehungsweise 2008 entwickelt die EOQ harmonisierte Ausbildungs- beziehungsweise Zertifizierungsprogramme auf Basis von ISO/IEC 17024.

Das "Committee on conformity assessment" (ISO/CASCO) hat ISO/IEC 17024 für Organisationen erarbeitet, die Personen zertifizieren. Ziel ist es, eine international anerkannte Vergleichbarkeit von Personenzertifizierungsstellen und -programmen zu erreichen und zu fördern. Die Norm formuliert Anforderungen an den Aufbau eines Personenzertifizierungssystems und die Entwicklung von Zertifizierungsprogrammen. Zudem dient sie als Basis für die Akkreditierung von Personenzertifizierungsstellen durch die nationale Akkreditierungsstelle - in Deutschland die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS).

ISO/IEC 17024 verfolgt einen kompetenzbasierten Ansatz. Dies bedeutet, dass eine zertifizierte Person nicht nur über das notwendige Wissen verfügt, sondern dieses Know-how in der Praxis konkret anwenden und systematisch umsetzen kann. Diese Kompetenznachweise werden von allen aktuellen Standards für die Zertifizierung von Managementsystemen gefordert. EOQ-Zertifizierungen verfolgen diesen Ansatz seit 2008.

"Kompetenzorientierte Zertifikate aus dem Programm der EOQ genießen eine hohe Reputation", ergänzt Dr. Eric Janssens, Generaldirektor der EOQ. "Sie dienen basierend auf abgestimmten Prozessen der Begutachtung, Prüfung, Zertifizierung und Rezertifizierung nach ISO/IEC 17024 weltweit als objektiver Kompetenznachweis."

Die Entwicklung des EOQ-Programms erforderte einen intensiven und langjährigen Entwicklungsprozess sowie einen intensiven Austausch zwischen den nationalen Qualitätsgesellschaften und den weiteren Interessensgruppen. Dazu gehören zertifizierte Personen, Unternehmen, Weiterbildungsorganisationen, nationale Zertifizierungsstellen und die EA als Dachverband der europäischen Akkreditierungsstellen. Das Standardvorgehen der EOQ ist vergleichbar mit dem Entwicklungsprozess einer ISO-Norm. Darüber hinaus wurden weitere detaillierte Anforderungen der EA einbezogen. Dadurch hat die EOQ einen einheitlichen Ansatz geschaffen. Die harmonisierten Kompetenzanforderungen gelten unabhängig von der jeweiligen Personenzertifizierungsstelle.

Über die DGQ

Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) prägt und moderiert eine moderne, praxisnahe Plattform engagierter Vertreter von Unternehmen, öffentlicher Verwaltung, Hochschulen, Vereinen, Verbänden und weiteren Dienstleistern aller Größen und Branchen zum Thema Qualität. Der Verein mit knapp 6.500 Mitgliedern und 63 Regionalkreisen bundesweit gestaltet Netzwerke und vergibt Zertifikate für nachgewiesene Kompetenz in Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsmanagement.

Die DGQ Weiterbildung GmbH wurde 2007 unter dem Dach der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. gegründet. Sie qualifiziert jährlich mehrere tausend Teilnehmer zu Beauftragten, Managern und Auditoren im Qualitäts- und Umweltmanagement sowie in der Arbeitssicherheit. Die Tochtergesellschaft befähigt mit ihren individuellen und flexiblen Weiterbildungsangeboten Menschen und trägt so zum nachhaltigen Erfolg von Unternehmen und Organisationen bei. Die DGQ-Forschung erarbeitet in Gemeinschaftsprojekten mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) neue Anwendungen für das Qualitätsmanagement.

Pressekontakt:

Ihre Ansprechpartner

Hinrich Stoldt
Unternehmenskommunikation
Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ)
August-Schanz-Str. 21A
60433 Frankfurt am Main
Telefon: 069 95424-170
E-Mail: hinrich.stoldt@dgq.de

Thomas Votsmeier
Normung, internationale Kooperationen
Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ)
August-Schanz-Str. 21A
60433 Frankfurt am Main
Telefon: 069 95424-145
E-Mail: thomas.votsmeier@dgq.de

Original-Content von: Deutsche Gesellschaft für Qualität - DGQ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Gesellschaft für Qualität - DGQ

Das könnte Sie auch interessieren: