Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Spezialradmesse mehr verpassen.

18.04.2018 – 14:30

Spezialradmesse

Transport per Muskelkraft
23. Internationale Spezialradmesse in Germersheim

Transport per Muskelkraft / 23. Internationale Spezialradmesse in Germersheim
  • Bild-Infos
  • Download

Germersheim (ots)

Am 28. und 29. April 2018 erwartet die 23. Internationale Spezialradmesse im südpfälzischen Germersheim Aussteller und Besucher aus aller Welt. Geballte Innovationskraft, ausgefeilte Technologie und komfortables Design kennzeichnen die ungewöhnlichen Fahrradkonzepte. Mehr als 120 Unternehmen aus über 15 Ländern präsentieren den rund 10.000 erwarteten Besuchern das gesamte Spezialrad-Spektrum: Liegeräder, Falträder, Dreiräder, Tandems, Velomobile, E-Bikes und Pedelecs, Reha-Mobile, Transporträder, Klassiker, Fahrradanhänger, Ruderräder, Familienräder, Tretroller, Sesselräder und Zubehör rund ums Rad.

Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Lastenrädern - vor allem für den Stadtverkehr, mehr als zwei Dutzend Aussteller zeigen ihre Transportlösungen. "Die Packesel auf Rädern - mit und ohne E-Motor - werden immer kompakter, leichter und wendiger, was im Stadtverkehr punktet. Sie eignen sich für Lieferdienste, Handwerker und Selbständige ebenso wie für Familien mit Kindern", erläutert Spezi-Veranstalter Hardy Siebecke den Zukunftstrend Lastenrad. "Durch stabile Ladeflächen und variable Aufbauten sind sie flexibel einsetzbar."

Die Besucher der 23. Spezialradmesse erwartet neben dem umfangreichen Lastenrad- und Anhänger-Angebot die weltweit größte Auswahl an Liegezwei- und -dreirädern. Publikumsmagnete sind wie jedes Jahr die drei Testparcours, allen voran das weitläufige Gelände zum Probefahren von Rädern mit elektrischem Rückenwind. Pedelecs, E-Liegeräder sowie Cargoräder mit Motorunterstützung können getestet werden. Über 3.000 Menschen machen jedes Jahr von der Gelegenheit Gebrauch, einmal ihr Traum-Spezialrad zu fahren.

Spezi-Erfinderwettbewerb

Zum ersten Mal veranstaltet die diesjährige Spezialradmesse den Spezi-Erfinderwettbewerb. Tüftler, Bastler und Konstrukteure zeigen im Spezi-Labor ihre speziellen Mobilitätslösungen. Die Bewertung ihrer Ideen übernimmt zu gleichen Teilen eine Fachjury und das Spezi-Publikum. Die Gewinner werden am Samstag, den 28. April um 17.30 Uhr prämiert.

Ein spannendes Vortragsprogramm an beiden Tagen sowie der sonntägliche Familientag mit Aktivitäten für Kinder machen die Spezialradmesse zu einer beliebten Publikumsveranstaltung. Weitere Infos unter www.spezialradmesse.de und auf Facebook.

Pressekontakt:

Marion Raschka, MARA Redaktionsbüro, Marion.Raschka@t-online.de,
07275 5047

Original-Content von: Spezialradmesse, übermittelt durch news aktuell