Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

06.02.2019 – 14:08

Messe Berlin GmbH

Jugendreisen auf der ITB Berlin: Die Welt entdecken, Sprachen lernen, neue Freunde finden

Berlin (ots)

   - Jugendreise-Aussteller informieren in Halle 4.1 über 
     Klassenfahrten, Sprach- und Ferienreisen 
   - Youth Incoming Germany (YIG) bringt frischen Wind in die 
     Jugendreiseszene 
   - Chinas Jugendreisen gewinnen an Bedeutung 
   - Die Publikumstage stehen ganz im Zeichen von Nachhaltigkeit 

Jugendreisen gehört die Zukunft: Der New Horizons Report III (www.bit.ly/2DU3Ohm) der WYSE Travel Confederation prognostiziert ein Wachstum von 59 Prozent in den nächsten zehn Jahren und belegt, dass die junge Generation weiter reist, länger bleibt, mehr Geld ausgibt und vernetzter ist als jemals zuvor. Auf der ITB Berlin können sich Fach- und Privatbesucher vom 6. bis 10. März umfassend über die neuesten Jugendreisen-Angebote informieren. In Halle 4.1 präsentieren rund 40 Aussteller, darunter Backpacker-, Budget- und Designhotels, Jugendherbergen, Internetportale und Verbände sowie Sprach- und Jugendreiseveranstalter ihre Produkte. Erstmals stellen Italien mit der Toskana und der neu gegründete Bundesverband für Schulfahrten im Segment "Youth Travel & Economy Accommodation" ihre maßgeschneiderten Programme für junge Reisende auf der weltweit größten Reisemesse vor.

Fachwissen von Digitalisierung bis hin zu Klassenfahrten

In der Youth Incoming Germany-Lounge (YIG) erwartet Fachbesucher vom 6. bis 8. März ein umfangreiches Programm, in dem Digitalisierung, Reiserecht und Klassenfahrten im Vordergrund stehen. Eröffnet wird das Branchentreffen am Mittwoch mit einem Newcomer. Vorstandsmitglied Carsten Herold stellt den neu gegründeten Bundesverband führender Schulfahrtenveranstalter e.V. vor. Danach präsentieren beim Innovationsforum fünf Unternehmen ihre Geschäftsmodelle moderiert vom Ferienlager-Experten Juvigo. Frische Ideen liefern Jugendreisen.digital mit einer All-in-one-Lösung zur digitalen Transformation und Bookacamp mit innovativen Digitalisierungslösungen von der Buchungsabwicklung bis zur gesamten Kundenkommunikation. Das Online-Buchungssystem bookingkit stellt mit seinem Distributionssystem eine digitale Infrastruktur vor, die Destinationen, Reisebüros und Vertriebskanäle vernetzt und in Echtzeit verwaltet. Die belgische Plattform KampAdmin informiert darüber, wie Jugendcamp-Veranstalter durch smarte Automatisierung der Arbeitsprozesse Zeit sparen, um Camps für Kinder zu organisieren. Zu guter Letzt geht es um Offline-Events: Camp Breakout ist das erste Digital-Detox-Ferienlager für Erwachsene in Deutschland. Es demonstriert, wie sich der Markt für Reisen, bei denen Social-Media-Kommunikation gegen echte Gespräche getauscht wird, entwickelt.

Am ITB-Donnerstag, 7. März, stellt das Bundesforum Kinder- und Jugendreisen die neuen Bestimmungen für "Haftung bei Jugendreisen: Reiserecht, Hausrecht, Datenschutz" vor. Anschließend informieren Vertreter vom Reisenetz (Deutscher Fachverband für Jugendreisen) und dem FDSV (Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstaltern) über den Stand der Dinge in der Frage zu einheitlichen Standards im Jugendreisen-Segment. Ferner präsentiert EYCard Deutschland GmbH die Einsatzmöglichkeiten der "European Youth Card". Der Tag wird durch das Thema Mobbing abgeschlossen. Helden e.V. zeigt auf, wie sozialpsychologische Effekte als Antimobbing Training auf Klassenfahrten und Jugendreisen eingesetzt werden können.

Auch in diesem Jahr widmet sich der ITB-Freitag, 8. März, wieder dem Thema Klassenfahrtenführerschein. Lehrerinnen und Lehrer können sich zu den verschiedenen Aspekten einer Klassenfahrt informieren: von Reiserecht, Sicherheit und Beförderung mit Reisebussen über den großen Bereich der außerschulischen Lernorte bis hin zu Antimobbingtraining. Zum Abschluss des Tages lädt die Hochschule Bremen zum Netzwerken ein.

Chinas Jugendreisen gewinnen an Bedeutung

Als die neue führende Kraft im Welttourismus, hat China auch eine wachsende Bedeutung für die junge Zielgruppe. Wie Chinas Jugendreisen den globalen Tourismus beeinflussen wird, ist das Thema auf der Center Stage in Halle 4.1 am Donnerstag, 7. März. Moderiert von Joseph Wang, Chief Commercial Officer, TravelDaily China diskutieren Guoxiang Wu, SVP, International & Corporate Relations, China Southern Airlines, Changle Yang, COO, TUJIA Roland Elter, Chief Commercial Officer, Maritim Hotels, Glen Fu, Co-founder & CEO, 54traveler und David Chapman, Director General of the World Youth, Student and Education Travel Confederation. Erörtert wird zum Beispiel, wie sich das Reiseverhalten chinesischer Millennials mit der technologischen Entwicklung in Bezug auf Inspiration, Planung und Buchung verändert hat, wie neue Medienplattformen wie WeChat, User-generated content (UGC) und Live-Video-Streaming das Reiseverhalten junger Chinesen beeinflussen und wie Reiseveranstalter diesen wechselnden Anforderungen in Bezug auf Produktentwicklung und Markenkommunikation gerecht werden.

Workshops treffen den Nerv der Generation Reiselust

In zahlreichen Workshops beleuchten World Youth Student and Educational (WYSE) Travel Confederation und mitausstellende Experten den Status Quo von Jugendreisen. David Chapman, Director General, WYSE Travel Confederation, kommentiert: "In der Youth Travel Halle der ITB Berlin werden die coolsten Erlebnisse und wichtigsten Reisetrends des Jugendmarktes gezeigt. Dazu geben die Workshops der WYSE Travel Confederation wegweisende Impulse für frische Ideen - von ultramodernen Herbergskonzepten über jugendgerechte Wellnesstouren bis hin zum Programmieren des Bootcamps für aufstrebende digitale Nomaden. Denn: Wer im Reisegeschäft Erfolg haben will, muss verstehen, was junge Reisende wollen."

Fair travel for YOUth am Publikumswochenende

Ebenso wie Abenteuerurlaub spielen nachhaltige Reisen für die junge Generation eine immer größere Rolle. Das Wochenende im YIG steht ganz im Zeichen nachhaltiger Kinder- und Jugendreisen. Studierende der Hochschule Bremen klären auf unterhaltsame Weise auf, wie große und kleine Privatbesucher mit wenigen Schritten durch ganz Deutschland reisen und dabei CO₂ sparen. Unter anderem erfahren sie, wie viel CO₂ bei einem Urlaub tatsächlich produziert wird. Außerdem können die Besucher bei einem Tanzwettbewerb zeigen, wie partytauglich sie sind. Am Ende der kurzen Reise durch Deutschland winkt den Teilnehmern eine kleine Überraschung.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress Die ITB Berlin 2019 findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2018 stellten rund 10.000 Aussteller aus 186 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 170.000 Besuchern, darunter 110.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 6. bis 9. März 2019. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de, www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom.

Akkreditieren Sie sich für die ITB Berlin 2019 online unter www.itb-berlin.de/Presse/Akkreditierung/.

   Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.de bei. 
   Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin. 
   Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin. 
   Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf 
   newsroom.itb-berlin.de.  

Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse / Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds.

Pressekontakt:

ITB Berlin / ITB Asia / ITB China:
Julia Sonnemann
PR Manager
T: +49 30 3038-2269
julia.sonnemann@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Messe Berlin GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung