PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Messe Berlin GmbH mehr verpassen.

20.11.2017 – 15:33

Messe Berlin GmbH

bautec 2018: Starker Auftritt der SHK-Branche mit zahlreichen Marktführern

Berlin (ots)

   - Branchenmarktführer zahlreich vertreten 
   - Schwerpunkte: Energetische Gebäudesanierung, Barrierefreiheit, 
     Digitalisierung 
   - KarriereCenter Bau: Fachkräftesicherung

Der Bereich Heizung, Sanitär und Klima entwickelt sich auf der bautec seit Jahren sehr erfolgreich. Für kommenden Februar haben wieder angesehene Aussteller ihre Teilnahme auf dem Berliner Messegelände zugesagt. Die Leistungsschau der gesamten Heizungs- und Sanitärbranche unter der Federführung der Innung SHK Berlin und des Fachverbandes SHK Land Brandenburg informiert vom 20. bis 23. Februar Fachbesucher und Verbraucher über die aktuellen Technologien und Themen der Branche. Erstmals mit eigenen Standauftritten vertreten sind Villeroy & Boch und Grohe für den Sanitärbereich. Das Segment Heizungs- und Lüftungstechnik wird von Ausstellern präsentiert wie Bosch Thermotechnik mit den Marken Buderus und Junkers, Brötje, Fröling, Stiebel Eltron, Vaillant, Viessmann, Weishaupt und Wolf.

Der Gemeinschaftsstand der beiden Verbände in Halle 25 stellt während der vier Tage das Kommunikationszentrum dar. Weiterhin gibt es im Fachforum stündlich Fachvorträge zum Thema Gebäudetechnik, welche für alle am Bau Beteiligten von großem Nutzen sind: energetische Gebäudesanierung, Trinkwasserhygiene, Heizungsmodernisierung, barrierefreie Badplanung, Digitalisierung/Konnektivität und Fachkräftesicherung.

Andreas Schuh, Obermeister der Innung SHK Berlin: "Die Leitthemen für 2018 und die Folgejahre sind uneingeschränkt die Digitalisierung des Handwerks, die politischen Klimaschutzziele zur Energiewende mit der geforderten Dekarbonisierung bis 2050, Maßnahmen zum Gesundheitsschutz und die Fachkräftesicherung. Die bautec bietet uns ein ideales Forum, die am Markt befindlichen technischen Angebote zu präsentieren und darüber hinaus im KarriereCenter Bau großen Schülergruppen das SHK-Handwerk vorzustellen. Mit den neuen politischen Akteuren in Berlin und unseren Marktpartnern können wir uns außerdem klug vernetzen und gemeinschaftlich ganzheitliche Lösungen erarbeiten, die unsere Betriebe dann umsetzen."

Am Gemeinschaftsstand präsentiert sich auch das KompetenzZentrum für energieeffiziente Haustechnik und Barrierefreiheit mit seinen vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangeboten sowie den technischen Lösungen. Die Ofen- und Luftheizungsbauer werden ebenfalls auf einem eigenen Stand ihre Technik vorstellen. Zentrale Themen sind hier: Energie sparen durch Heizungsmodernisierung, hydraulischer Abgleich, Pumpentausch, Fördermöglichkeiten. Hierzu beraten Innungsvertreter und Betriebe auf dem Stand.

Nachwuchs: Großes Ausbildungsangebot im KarriereCenter Bau:

Die Umsetzung der Energiewende erfordert hochqualifiziertes Fachpersonal. Um dieses bereitzustellen und optimal zu schulen, verfügen die Innung SHK Berlin und der Fachverband SHK Land Brandenburg über ein breites Maßnahmenportfolio von der Berufsorientierung über Ausbildungsmaßnahmen bis hin zu einem umfangreichen Weiterbildungsangebot. Im KarriereCenter Bau der bautec 2018 können sich Schülerinnen und Schüler über die SHK-Ausbildungsberufe Anlagenmechaniker SHK, Ofen- und Luftheizungsbauer, Klempner sowie Behälter- und Apparatebauer informieren. Dazu wird eine Werkstattstraße aufgebaut. Als besonderes Highlight findet dort am 21. Februar 2018 ein Praxistag gemeinsam mit der Industrie statt. Monteure treten vor den Augen der jungen Besucher in einem Wettbewerb an und demonstrieren praktische Tätigkeiten wie Montagearbeiten oder Fehlererkennung, aber auch theoretisches Wissen.

Freisprechung:

Am 23. Februar 2018 findet auf der bautec zum zweiten Mal in Folge die Freisprechung der Junggesellen aus Berlin und Brandenburg statt.

Am 20. Februar 2018 kommen die Mitglieder des Landesinstallateurausschusses Berlin-Brandenburg auf dem Berliner Messegelände zusammen.

Über die bautec

Die bautec - Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik - findet alle zwei Jahre in Berlin statt. 35.000 Besucher informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 502 Ausstellern aus 17 Ländern über die neuesten Produkte, Services und Themen der nationalen und internationalen Bau- und Immobilienwirtschaft. Der energetische Systemverbund von Gebäudehülle und intelligenter Gebäudetechnik steht dabei im Mittelpunkt. Veranstalter der bautec ist die Messe Berlin, ideeller Träger der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. Die 18. bautec findet vom 20. bis 23. Februar 2018 auf dem Berliner Messegelände in den Hallen 20 bis 26 statt. In der parallel laufenden GRÜNBAU BERLIN finden Fachbesucher alles zum Thema Garten- und Landschaftsbau. Mehr Informationen stehen online unter www.bautec.com bereit.

Pressekontakt:

bautec
Daniela Gäbel
PR Manager
Messedamm 22
14055 Berlin
gaebel@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell