Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Messe Berlin GmbH

02.12.2008 – 11:04

Messe Berlin GmbH

Grüne Woche 2009 präsentiert "Schätze der Natur"

    Berlin (ots)

Berlin, 2. Dezember 2008 - Der Gartenbaubereich der Internationalen Grünen Woche Berlin 2009 (16.-25.1.) wird sich im kommenden Jahr rund um die Blumenhalle 9b in neuem Erscheinungsbild präsentieren. Die Internationale Blumenhalle wird sich auch über die angrenzenden Bereiche der Hallen 9a und c erstrecken und kommerzielle Aussteller aus dem Gartenbau integrieren.

    Das Thema "Schätze der Natur" wird in der Blumenhalle durch das Berliner Landschaftsarchitektenbüro Neumann Gusenburger vielfältig interpretiert: Wie in einer Gemäldegalerie können Meisterwerke der Malerei betrachtet werden. Erstmals werden diese jedoch auch pflanzlich in Gartenkunstwerke umgesetzt. Neben dem Garten Monets, der sowohl in den Bildern des Malers als auch real dargestellt ist, wird ein Tulpengarten der ehemaligen Bundesgartenschau Britzer Garten und ein Expressionisten-Garten die Besucher faszinieren. Ein Kunstmaler wird vor den Augen der Besucher während der zehntägigen Messe einen dieser Gärten in einem überdimensionalen Gemälde darstellen. Einige der besten deutschen Floristen sorgen mit Ihren Kreationen dafür, dass auch die Blumenkunst würdig vertreten ist. Aufwändige Blumengestecke, die die neusten Trends der Floristik widerspiegeln, werden die Besucher faszinieren. Garten- und Parkanlagen wie die Bundesgartenschau 2009 in Schwerin, der Berliner Zoo sowie das Gartennetzwerk Deutschland stellen sich mit ihren blumigen Highlights vor. Ein Wasserbecken mit blühenden Seerosen, über 10.000 Frühjahrsblüher (Krokusse, Narzissen, Tulpen) und 20.000 Blühpflanzen (Rosen, Amaryllis, Lilien, Primeln) sowie Duftkräuter verwandeln die Halle in einen farbenfrohen, duftenden Frühlingsgarten.

    Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) wird mit einem Stand auf der Messe vertreten sein und erstmals ein umfangreiches Programm an Vorträgen und Vorführungen darbieten. Über die gesamte Messedauer werden die Besucher rund um Pflanzen und Blumen, Gärten und Floristik, Gartenschauen und Gartenkultur informiert.

    Die Ausstellung des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde e .V. steht im Jahr 2009 in der Halle 9a unter dem Motto "Grüne Oasen der Großstadt". Einen umfassenden Überblick über das Gartenbauangebot bietet die Grüne Woche 2009 in beeindruckender Vielfalt - von A wie Astschere bis Z wie Zaun.

    Weitere Informationen:

    Internationale Blumenhalle, Büro Neumann Gusenburger, Heerstraße 90, 14055 Berlin, Susanne Grieb, Tel.: (030) 859 42 55, Fax: (030) 859 48 55, E-Mail: mail@ng-landschaftsarchitekten.com

    Kleingärtner-Sonderschau (Halle 9a): Landesverband Berlin der Gartenfreunde e. V., Spandauerdamm 274, 14052 Berlin, Peter Ehrenberg, Tel.: (030) 3009 320, E-Mail: info@gartenfreunde-berlin.de

    Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG), Claire-Waldoff-Str. 7, 10117 Berlin, Claudia Heland M.A, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: (030) 2000 65 20, Fax: (030) 2000 65 121, E-Mail: zvg.heland@g-net.de

Pressekontakt:
Wolfgang Rogall
Tel. +49(0)30 3038-2218
Fax  +49(0)30 3038-2287
E-Mail rogall@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
14055 Berlin

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Messe Berlin GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH