Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Messe Berlin GmbH

18.09.2007 – 11:30

Messe Berlin GmbH

E r ö f f n u n g s b e r i c h t: Berlin vier Tage Gebäudereiniger-Hauptstadt: Rekordbeteiligung auf CMS 2007

    Berlin (ots)

Wichtigstes Branchentreffen des Jahres in Europa - Wirtschaftsverbände prognostizieren deutliches Wachstum - CMS bleibt dauerhaft in Berlin

    Berlin, 18. September 2007 - Die Gebäudereiniger-Branche präsentiert sich vier Tage lang so stark wie nie in der deutschen Hauptstadt. Vom 18. bis 21. September findet die CMS 2007 - Cleaning.Management.Services als wichtigstes europäisches Branchenereignis des Jahres mit Rekordbeteiligung statt. 343 Aussteller aus 25 Ländern (2005: 301 Aussteller aus 21 Ländern) zeigen auf 24.000 Quadratmetern Hallenfläche einen aktuellen Marktüberblick über Produkte, Systeme und Verfahren der gesamten Reinigungstechnik. Der Anteil ausländischer Aussteller beträgt rund 25 Prozent. Die Nettofläche stieg im Vergleich zur CMS 2005 von 10.000 auf über 11.000 Quadratmeter. Damit verzeichnet die Internationale Fachmesse für Reinigungssysteme, Gebäudemanagement und Dienstleistungen ein Wachstum von über zehn Prozent bei den wichtigsten Messekriterien. Mehr als 13.000 hochrangige Branchenvertreter aus ganz Europa und Übersee werden zu der zweijährlich stattfindenden Fachmesse auf dem Berliner Messegelände erwartet.

    Wie erfolgreich sich die CMS seit ihrer Erstveranstaltung im Jahr 2001 entwickelt hat, zeigt die vorzeitige Verlängerung der mit den Trägerverbänden 1998 vereinbarten Laufzeit in Berlin über das Jahr 2009 hinaus.

    Messe Berlin-Geschäftsführer Dr. Christian Göke: "Deutschland ist der größte europäische Einzelmarkt für gewerbliche Reinigungstechnik und Reinigungschemie, die Gebäudereinigerbranche liegt nach Beschäftigten- und Umsatzzahlen weit vorn im europäischen Vergleich. Die CMS hat sich in diesem starken Heimatmarkt als unverzichtbare Marketingplattform etabliert. Die dauerhafte Sicherung der CMS am Messestandort Berlin belegt den Erfolg des gemeinsam mit den Industrieverbänden entwickelten Messekonzepts." Alle weltweit bedeutenden Maschinenhersteller sind auf der CMS 2007 vertreten, darunter erstmals Unternehmen aus Bulgarien, Kroatien, Norwegen, Schweden und der Ukraine. Die Produzenten von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln präsentieren ein breites Spektrum neuer Produkte und Systemlösungen. Neben einer kompletten Marktübersicht in den Messehallen 1.2 bis 4.2 werden die Sonderschauen "Glas- und Fassadenreinigung" sowie "Hubarbeitsbühnen" auf dem Freigelände vor dem CMS-Eingang gezeigt. Die Fachschau "Erweiterte Dienste" präsentiert in Halle 2.2 (Stände 113 bis 117) Reinigungsmaschinen und -geräte für die Innen- und Außenreinigung sowie die Grünanlagenpflege und für Winterdienste. Erneut verleiht die Messe Berlin den Designpreis "Purus Award" als Qualitätssiegel für gute Gestaltung. Begleitet wird das viertägige Messegeschehen von einem umfangreichen Konferenzprogramm, das ebenso Themen aus dem Dienstleistungsbereich sowie dem Reinigungsmaschinenmarkt aufgreift. Am 18. September lädt der MOE-Tag mit den Schwerpunktländern Polen und Ungarn zum Informationsaustausch mit den am Ost/West-Geschäft interessierten Branchenvertretern ein.

    Die CMS 2007 findet vom 18. bis 21. September täglich von 10 bis 17 Uhr in den Messehallen 1.2 bis 4.2 (Haupteingang Süd) statt. Die Tageskarte kostet 17 EUR, ermäßigt 8 EUR, die Dauerkarte 27 EUR.

Pressekontakt:
Pressekontakt:
Messe Berlin GmbH
Michael T. Hofer
Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
der Unternehmensgruppe

Wolfgang Rogall
Pressereferent
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.: (030) 3038-2218
Fax: (030) 3038-2287
rogall@messe-berlin.de

Geschäftsführung: Raimund Hosch (Vorsitzender), Dr. Christian Göke
Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Ralf Corsten
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 5484 B

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell