Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE mehr verpassen.

17.04.2006 – 11:10

Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Francis Fulton-Smith war ein glückliches Scheidungskind

    Hamburg (ots)

Schauspieler Francis Fulton-Schmith (40; "Familie Dr. Kleist") hatte trotz Scheidung seiner Eltern "eine Traumkindheit". "Den Schock konnte ich gut verarbeiten, weil sie sehr verantwortungsvoll damit umgingen", verrät er in einem Interview mit der Frauenzeitschrift FÜR SIE, die am 18. April 2006 erscheint. "Mit den neuen Partnern wurde die Familie umdefiniert: Ab dann waren wir eben vier Eltern und ein Kind. Entscheidend ist, dass alle einander respektieren."

    So können Patchwork-Familien, die meist das Resultat gescheiterter Beziehungen sind, seiner Meinung nach durchaus Vorbild-Funktion in unserer Gesellschaft haben. Fulton-Smith: "Ich halte es auf jeden Fall für sinnvoller, in einer Patchworkfamilie aufzuwachsen als nur mit einem Elternteil, der hoffnungslos überfordert ist. Wenn man sich heute in neuen Konstellationen zusammenfindet und wieder unter einem Dach lebt, ist das eine Form des Ersatzes für das alte Mehrgenerationenkonzept."

    Seit 11. April Francis Fulton-Smith wieder jeden Dienstag um 20.15 Uhr im Ersten in der Serie "Familie Dr. Kleist" zu sehen.

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe FÜR SIE zur Veröffentlichung frei.

    ots Originaltext: FÜR SIE

    Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

    Rückfragen bitte an:

    Annette Schroeder
Leitung Ressort Report
Tel.: 040/2717-3283
Fax:  040/2717-2090
E-Mail:annette.schroeder@fuer-sie.de

Rüdiger Stettinski
Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040/2717-2412
Fax:  040/2717-2063
E-Mail: presse@jalag.de

Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE
Weitere Storys: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE