Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Westfälische (Bielefeld)

03.04.2019 – 20:00

Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): In OWL kämpft ein neues Netzwerk für eine Ausbildungsoffensive Wertschätzung gegen den Pflegenotstand Carolin Nieder-Entgelmeier

Bielefeld (ots)

Ein Blick in die Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen dieses Landes zeigen, dass es genau dort, wo sich der Wohlstand einer Gesellschaft zeigen müsste, an Personal fehlt. Der Mangel an Erziehern, Lehrern, Ärzten und Pflegekräften war absehbar und trifft uns nun alle. Zwar profitieren wir in Deutschland noch immer von einer außergewöhnlich guten Versorgung, doch immer häufiger treten eben auch Lücken in der Versorgung auf. Diese Lücken zeigen sich vor allem in der Pflege. Wenn der Personalmangel dazu führt, dass ambulante Pflegedienste und stationäre Pflegeeinrichtungen täglich Anfragen von Pflegebedürftigen ablehnen müssen, dann ist die Not groß. Doch wie lässt sich der Pflegenotstand beheben? Das neue Netzwerk "Gute Pflege OWL" stellt sich genau diese Frage und kämpft mit prominenten Unterstützern für mehr Wertschätzung der Pflegeberufe, damit sich mehr junge Menschen für eine berufliche Zukunft in der Pflege entscheiden. Damit ist das Netzwerk auf dem richtigen Weg, denn wenn die Gesellschaft Pflegeberufe ausschließlich mit geringer Bezahlung und hoher Arbeitsbelastung assoziiert, werden die Zahlen in den Ausbildungsstätten nicht steigen. Klar ist aber auch, dass Wertschätzung auch mit der Bezahlung zusammenhängt. Doch diesen Hebel kann das Netzwerk nicht alleine umlegen. Hier ist die Politik gefragt, die mit den Arbeitgebern Modelle entwickeln muss, die die Bezahlung von Pflegekräften deutlich verbessert. Anders lässt sich der Pflegenotstand nicht bekämpfen.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)