Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische: 25 Jahre Privatfernsehen

    Bielefeld (ots) - 25 Jahre Privatfernsehen sind Anlass für eine durchaus zwiespältige Bilanz. Privatsender haben in einem viertel Jahrhundert viel Trash auf den Bildschirmen präsentiert - vor allem aber haben sie enorm viel gesendet. Viel, das heißt auch: Ein Angebot für viele Interessenlagen und viele Geschmäcker, vom Comedy-Kanal über den ersten schwulen Sender Timm bis zu Bibel TV. Privatsender haben Bewegung in den Fernsehmarkt gebracht, der bis 1984 durch ein Monopol geprägt war. Sie haben damit nicht zuletzt eine Menge Arbeitsplätze geschaffen. Und sie haben die mitunter arg betulichen Öffentlich-Rechtlichen durch ihre freche Konkurrenz unter Innovationsdruck gesetzt.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
Jörg Rinne
Telefon: 0521 555 276
joerg.rinne@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: