Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Bahn/Verkehr/Unfälle/Sachsen-Anhalt

Rostock (ots) - Die Frage drängt sich auf, wie sicher die Schiene ist. Bereits gut 300 zumeist private Verkehrsunternehmen agieren bundesweit im Personen- und Güterverkehr. Obwohl alle die gesetzlichen Vorgaben erfüllen, muss man die Suche nach Schwachstellen forcieren. Dazu zählt die Gefahrenanalyse der eingleisigen Abschnitte vor allem auf Nebenstrecken des 34 000 Kilometer langen Gleisnetzes. Es ist mehr als eine der schwärzesten Stunden für die Bahn.

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: