Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG Rostock zu Westerwelle

Rostock (ots) - Viel Pathos, viel Lautstärke, pralles Selbstbewusstsein: Das war Guido Westerwelle, wie man ihn aus alten Zeiten kennt. Die gereizte Stimmung, die ihm aus der Partei entgegenschlug, die zum Teil offenen Rücktrittsforderungen, die verheerenden Sympathiewerte als Außenminister, die ihm aus den eigenen Reihen das Etikett "Klotz am Bein" eintrugen - an Westerwelle scheint das alles abzuprallen. In Stuttgart mag der FDP-Chef für den Moment gepunktet haben. Vorangebracht hat er seine Partei nicht. Genau diese selbstgerecht-triumphalen Auftritte sind es, die ihn und die FDP beim Wähler in Verruf gebracht haben. Das wohltuende Kontrastprogramm bot Christian Lindner. Ihm gehört die Zukunft.

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Thomas Pult
Telefon: +49 (0381) 365-439
thomas.pult@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: