Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG Rostock zum Rücktritt Roland Kochs

Rostock (ots) - Mit Koch verliert Merkel den einzigen ernstzunehmenden Widerpart aus der konservativen Ecke. Darüber wird sich die CDU-Chefin nicht allzu sehr grämen. Doch auf Dauer betrachtet, könnte aus diesem Aderlass durchaus ein Problem entstehen: Konservative werden politisch heimatlos. Franz Josef Strauß hatte mit dem Slogan, es gebe keine demokratische Partei rechts von der CSU, rechtskonservative Kräfte eingebunden - und Rechtsextreme bekämpft. Merkel hat diese Bindekraft nicht. Und wenn sie nicht erfolgreich ist, bekommen die geschassten oder zurückgetretenen Konservativen Zulauf. Und Merkel hätte ein Problem mehr.

Pressekontakt:

Ostsee-Zeitung
Thomas Pult
Telefon: +49 (0381) 365-439
thomas.pult@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: