Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Kinderkanal ARD/ZDF

12.11.2019 – 12:14

Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Amelie rennt" (rbb/hr/SWR)
Premiere der preisgekrönten Coming-of-Age-Geschichte am 15. November bei KiKA

Erfurt (ots)

Erwachsenwerden ist nicht leicht, noch dazu, wenn man eine Riesenwut auf eine Krankheit hat. Die Protagonistin des vielfach ausgezeichneten Jugendabenteuerfilms "Amelie rennt" (rbb/hr/SWR) drückt diese Wut in einem ständigen Kampf gegen die Welt aus. KiKA zeigt die Filmpremiere über Selbstständigkeit, Erwachsenwerden, Freundschaft und Mut am 15. November 2019 um 19:30 Uhr bei LOLLYWOOD.  

Die 13-jährige Amelie (Mia Kasalo) ist eine waschechte Berlinerin und womöglich das sturste Mädchen der ganzen Stadt. Amelie lässt sich von niemandem etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol schicken. Amelie gefällt das gar nicht, und anstatt sich helfen zu lassen, reißt sie aus und flüchtet in die Berge, wo sie den 15-Jährigen Bart (Samuel Girardi) kennenlernt. Als der ungebetene Begleiter ihr das Leben rettet, stellt Amelie fest, dass Bart viel interessanter ist, als anfangs gedacht. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise, bei der es um hoffnungsvolle Wunder und echte Freundschaft geht.  

Ausgezeichnet mit dem "GILDE Filmpreis 2017" als "Bester Kinderfilm" und dreifach geehrt mit dem "GOLDENEN SPATZ" u.a. als "Bester Kinofilm", wurde auch die Drehbuchautorin Natja Brunckhorst 2018 mit dem "Kindertiger" von VISION KINO und KiKA für das beste Kinderfilm-Drehbuch gewürdigt.  

"Amelie rennt" ist eine deutsch-italienische Produktion von Lieblingsfilm GmbH in Koproduktion mit helios sustainable films GmbH, dem Rundfunk Berlin-Brandenburg, dem Südwestrundfunk sowie dem Hessischen Rundfunk, in Zusammenarbeit mit Sky Deutschland. Verantwortliche Redakteurinnen sind Anke Sperl (rbb), Anja Hagemeier (rbb), Margret Schepers (SWR) und Patricia Vasapollo (hr).  

Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter kika-presse.de. Für registrierte Nutzer*innen ist der Film vorab im Bereich "Presse Plus" abrufbar.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell