Der Kinderkanal ARD/ZDF

Geisterstunde im KI.KA
Premiere der Zeichentrickserie Die kleinen Gespenster

    Erfurt (ots) - Henri, Luzie, Georg und Eduard heißen die vier
liebenswürdigen kleinen Gespenster, die ab 4. Februar ihr Unwesen im
Programm des KI.KA treiben.
    
    Die Vier wohnen, wie es sich für richtige Gespenster gehört, in
einem Schloss, aber sonst haben sie relativ wenig mit ihren
Artgenossen zu tun. Sie sind auch ganz und gar nicht gruselig,
sondern richtig liebenswürdig. Die kleinen Gespenster wollen wie
normale Kinder einfach nur spielen, Ausflüge unternehmen, sich
verstecken, verkleiden und neugierig ihre Umwelt erkunden. Dabei
haben sie den Vorteil, dass ihnen kein Erwachsener reinredet. Denn
sie erleben ihre Abenteuer nachts, wenn alle schlafen. Sie schlagen
nachts ihr Zeltlager auf, gehen nachts auf den Rummel oder
veranstalten nachts eine Schnitzeljagd.
    
    Nach der preisgekrönten Buchreihe Die kleinen Gespenster des
französischen Autors Jacques Duquennoy entstand 2001 unter der Regie
von Vincent Woodcock der magische Spielplatz der vier kleinen
Gespenster. Verantwortlicher Redakteur beim ZDF ist Heribert Beigel.
    
    Der KI.KA zeigt die 39-teilige Zeichentrickserie als Premiere ab
Montag, 4. Februar 2002, wochentags immer um 18:20 Uhr.
    
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax 0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: