Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

21.12.2001 – 15:31

3sat

3satBörse
Neu: Interviewgast, Unternehmensporträt, Macher und Märkte
Freitag, 4. Januar 2002, 21.30 Uhr

    Mainz (ots)

Hochprozenter in Europa: Mit deutschen
Staatsanleihen ist derzeit wenig zu gewinnen. Anders sieht es dagegen
bei unseren Nachbarn in Ost-Europa aus. Selbst Länder, die bereits
als EU-Beitrittskandidaten gehandelt werden, warten bei ihren
Staatspapieren mit besseren Renditen auf. In Nachbars Garten finden
sich wohl tatsächlich die süßeren Früchte. Eckhard Sauter von der
Helaba macht sich für "3satBörse" auf die Suche.
    
    Im Unternehmensporträt - Interbrew: Still und heimlich stieg der
belgische Bierbrauer Interbrew nach Anheuser-Busch zur weltweiten
Nummer 2 auf. Zuerst schluckten die Belgier mit Diebels Deutschlands
größte Altbierbrauerei und jetzt auch das traditionsreiche Beck's.
Was und wer steckt hinter dem unbekannten Bierimperium Interbrew,
deren Aktie für viele Experten ein klarer Kauf ist.
    
    Macher und Märkte stellt den Vater der "Euro-Geldgeldscheine" vor,
den österreichischen Grafiker Robert Kalina.
    
    Es moderiert Kirsten Girschick.
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard (06131 - 706261)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung