Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Alles superrogerpupsokay?" - Raketenflieger Timmi hebt ab
Neue Animationsserie ab 5. Februar bei KiKA

Erfurt (ots) - Wenn Tim am Abend die vielen funkelnden Sterne am Himmel betrachtet, fragt er sich, was dort oben wohl alles los ist. Er träumt davon, selbst ins All zu fliegen. Wie er das gemeinsam mit Astronaut Timmi und Teddynaut Teddy anstellt, welche geheimnisvollen Planeten sie erkunden und was sie dort erleben, ist ab 5. Februar mit "Raketenflieger Timmi" (MDR) um 6:55 Uhr bei KiKA zu sehen.

Der findige Tim baut aus Papier eine Rakete, in die er aber leider selbst nicht hinein passt. Also bastelt er Astronaut Timmi und seinen Begleiter Teddynaut Teddy, die die Rakete für ihn besteigen. Vor dem Abheben fragt Tim sicherheitshalber immer nach, ob im Cockpit "alles Superrogerpupsokay?" ist und schon startet die kleine Rakete zu fernen Planeten: Auf einem regnet es nur, auf einem anderen fahren wilde Autofahrer ständig im Kreis und wieder ein anderer ist sogar ganz aus Zucker.

Das alles spielt sich in Tims Kinderzimmer ab. Planeten und Bewohner sind als Bastelwerk erkennbar, Tim spricht und spielt alle Rollen selbst und fabriziert auch die nötigen Geräusche dazu. Die Figuren wurden in 3D-Grafik zum Leben erweckt und fügen sich nahtlos in Tims selbstgebastelte Welt ein. Die neue 13-teilige Animationsserie stammt aus dem Hause MotionWorks Halle, Regie führte Andreas Strozyk. Verantwortliche Redakteurin beim MDR ist Christa Streiber.

Pressekontakt:

Kontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: