PHOENIX

Unter den Linden "Wahlversprechen auf dem Prüfstand - Ist Politik noch glaubwürdig?" PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS Montag, 29. Mai 2006, 21 Uhr

    Bonn (ots) - Christoph Minhoff

    diskutiert mit

    Jürgen Rüttgers, CDU Ministerpräsident NRW

    und

    Hubertus Heil, SPD Generalsekretär

    Als "Koalition der großen Kompromisse" haben Opposition und Presse das Bündnis zwischen den beiden Volksparteien nach bekannt werden des Koali-tionsvertrages im Herbst 2005 kritisiert. In beiden Lagern regten sich darauf-hin erste Stimmen des Protests. Wie weit konnten beide Seiten im Kompro-miss gehen, ohne ihre Klientel zu brüskieren? Ein gutes halbes Jahr ist die große Koalition nun im Amt und die harten Themen, die die Lager voneinan-der scheiden, treten jetzt unwiderruflich auf die tagespolitische Agenda.: Mehrwertsteuer, Gesundheitsreform, Atomausstieg, Antidiskriminierungsge-setz etc.. Egal was hier beschlossen wird, einer der Partner steht immer in der Gefahr, von der Opposition mit dem bösen Vorwurf des gebrochenen Wahl-versprechens konfrontiert zu werden. Wie weit darf der politische Opportuni-tätsgedanke also gehen? Was sind die politischen Essentials der beiden Volks-parteien in der großen Koalition? Und welcher Grundkonsens soll unsere Ge-sellschaft in Zukunft prägen?

    Diese und andere Fragen diskutiert Christoph Minhoff  mit seinen Gästen.

    Wiederholungen: Montagnacht, 0.00 Uhr und Dienstag, 09.15 Uhr

Rückfragen bitte an:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: