PHOENIX

PHOENIX PROGRAMMHINWEIS Samstag, 22. Oktober 2005, 22.15 Uhr Schrifttypen - Autoren und Bücher mit Reinhold Messner

    Bonn (ots) - Schrifttypen  - Autoren und Bücher mit Reinhold Messner

    Auf der Frankfurter Buchmesse haben die PHOENIX-Moderatoren Walter Janson und Carl-Ludwig Paeschke den Extrembergsteiger Reinhold Messner und die Theaterregisseurin Gwendolyn von Ambesser zu Gast. Reinhold Messner, der Extrembergsteiger und ehemalige EU-Parlamentarier stellt bei PHOENIX seine beiden neuen Bücher: "Gobi- Die Wüste in mir" und den opulenten Bildband "Berge aus dem All" vor. Messner (60) brach im Mai 2004 zur Längsdurchquerung der Wüste Gobi auf und legte die 2000 km alleine zu Fuß zurück. In dem Buch "Gobi- Die Wüste in mir" berichtet er von seinen Grenzerfahrungen in der Einsamkeit, unter größter körperlicher Belastung. Für ihn war es die Erfüllung eines Lebenstraums und ein Versuch mit dem Älterwerden   zurecht zu kommen. Im Bildband "Berge aus dem All", herausgegeben vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, werden einmalige Satellitenaufnahmen von Gebirgszügen durch wissenschaftliche Beiträge führender Geographen, Raumfahrt-Experten und persönliche Erfahrungsberichte berühmter Bergsteiger wie beispielsweise Reinhold Messer und Sir Edmund Hillary erläutert.

    Die Regisseurin und Schauspielerin Gwendolyn von Ambesser berichtet in ihrem Buch "Die Ratten betreten das sinkende Schiff" über" Das absurde Leben des Leo Reuss". Leo Reuss, der als Jude vor dem Rassenwahn der Nationalsozialisten emigrieren musste,  hat hautnah miterlebt wie sich berühmte deutsche Schauspieler während der Nazizeit verhalten haben. Von Ambesser scheut sich nicht Namen zu nennen. Das Vorwort zu dieser sorgfältig recherchierten Geschichte des Berliner und Wiener Theateralltags unter dem Einfluss des Nationalsozialismus, schrieb Mario Adorf.

    Darüber hinaus stellen die Moderatoren  vier Neuerscheinungen vor: "Helmut Schmidt - Ein Leben in Bildern des SPIEGEL-Archivs"; Stefan Finger: "Franz-Josef Strauß - Ein politisches Leben"; Christiane Kohl: "Das Zeugenhaus - Nürnberg 1945: Als Täter und Opfer unter einem Dach zusammentrafen";  sowie einen  neu aufgelegten Klassiker  der Musikliteratur von  Dorothea Leonhart: "Mozart - Eine Biographie".

    Redaktion: Uwe Meyer Fotos abrufbar unter www.ard-foto.de

Rückfragen bitte an:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: