PHOENIX

phoenix Erstausstrahlung - Mein Ausland: Aufruhr in Frankreichs Alpen - Widerstand im Tal der Wunder - Sonntag, 17. April 2016, 21.45 Uhr

Bonn (ots) - Keine vierzig Kilometer entfernt hinter den mondänen französischen Badeorten der Côte d'Azur, hinter Nizza, Cannes und St. Tropez, ragen schwarz und steil die Berge der Seealpen auf. Sie sind Schauplatz sagenumwobener Geschichten. In der abgeschiedenen Bergwelt des 2800 Meter hohen Mont Bégo, dem Berg der Göttlichen Herrscher, haben Menschen vor mehr als 5000 Jahren geheimnisvolle Symbole in die Felsen geritzt. Über 40.000 Felszeichnungen, Botschaften an die Götter, haben sie hier der Nachwelt hinterlassen: Das "Tal der Wunder".

Die Bewohner und ihr einzigartiger Kulturschatz sind mit der Außenwelt hauptsächlich durch die kleine Bergbahn verbunden. Mühsam klettert die Tende-Bahn zwischen Turin und Nizza auf kurzer Strecke unglaubliche 1000 Höhenmeter empor. Für die Bewohner ist es ihre Lebensader schlechthin.

Doch Freundschaften enden oft beim Geld. Die Eisenbahn ist schwer baufällig. Aber wer soll dafür zahlen? Frankreich, sagen die Italiener. Italien, sagen die Franzosen. Die Bewohner fürchten, dass im geeinten Europa am Ende niemand zahlen wird. Und so formiert sich Widerstand im Tal der Wunder. Ein Widerstand wie man ihn hier lange nicht gesehen hatte. Das Tal der Wunder, es ist heute ein Tal des Zorns. Der Film zeigt nicht nur die Einzigartigkeit der Berglandschaft, sondern auch die der Bewohner, und wie die kleine Gegend Widerstand leistet.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: