PHOENIX

phoenix-Thema: Russland - Freund oder Feind? - Mittwoch, 16. September 2015, 14.45 Uhr

Bonn (ots) - 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs steht es mit den deutsch-russischen Beziehungen nicht zum Besten. Zwar findet politischer, wirtschaftlicher und kultureller Austausch statt, aber die Annexion der Krim und der Bürgerkrieg in der Ukraine überschatten die noch junge Partnerschaft der beiden Länder. phoenix-Reporterin Kathrin Augustin geht der Frage nach, wie es zurzeit um die deutsch-russischen Beziehungen bestellt ist.

Im Vordergrund des phoenix Themas "Russland - Freund oder Feind?" stehen die wirtschaftlichen Abhängigkeiten, politische Verflechtungen, der kulturelle Austausch und die geschichtliche Betrachtung beider Länder.

Welche wirtschaftlichen Konsequenzen haben die EU-Sanktionen? Wie funktioniert der politische Dialog, wenn gegenseitige Einreiseverbote verhängt werden? Wie wichtig ist das gegenseitige Verständnis für die unterschiedliche Kultur? Und welche Rolle spielen die Medien im Konflikt?

Gesprächsgäste sind Matthias Platzeck, Vorsitzender des Deutsch-Russischen Forums, Wladimir M. Grinin, russischer Botschafter in Deutschland, Rebecca Harms, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europaparlament, Schriftsteller Wladimir Kaminer und der russische Fernseh-Reporter Konstantin Goldenzweig.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: