PHOENIX

#phoenixrunde: Finale in Brüssel - Tag der Entscheidung - Donnerstag, 25. Juni 2015, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Nach einer neuen Reformliste und einem weiteren Krisengipfel ist Griechenlands Zukunft weiter ungewiss. Auch wenn EU-Kommissions-Chef Jean-Claude Juncker zuversichtlich ist und Bundeskanzlerin Angela Merkel einen "gewissen Fortschritt" sieht, ein Durchbruch ist noch nicht gelungen. Um Kompromisse wird nach wie vor gerungen. Und es bleibt die Frage: Werden sie gefunden? Denn Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras muss sich nicht nur mit Athens Gläubigern einigen, er muss auch die Gegner in der eigenen Partei überzeugen.

Wie kann noch ein Kompromiss gefunden werden? Was wird aus Griechenland nach einem Grexit? Welche Auswirkungen hat er auf die Europäische Union?

In der interaktiven #phoenixrunde sollen nicht nur Experten zu Wort kommen, auch das Publikum wird mit eingebunden und darf Fragen stellen unter: #phoenixrunde, runde@phoenix.de, facebook.com/phoenix

Ines Arland @InesArland diskutiert mit:

- Prof. Michael Hüther, Direktor Institut der dt. Wirtschaft
@iw_koeln 
- Klaus-Peter Willsch, CDU, MdB 
- Giorgos Chondros, Syriza, Mitglied Zentralkomitee
@ChondrosGiorgos 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: