PHOENIX

phoenix-Programmhinweis: Landtagswahl in Brandenburg und Thüringen - Freitag, 12. September, 14.00 Uhr; Sonntag, 14. September, 17.00 und 23.00 Uhr u. Montag, 15. September, ab 09.00 Uhr

Bonn (ots) - Am 14. September 2014 wählen Brandenburg und Thüringen einen neuen Landtag. Bleibt es bei rot-rot in Potsdam? Und schafft es Christine Lieberknecht, sich in Thüringen als Ministerpräsidentin zu behaupten? phoenix berichtet an drei Tagen über die Wahl in den beiden Bundesländern.

Am Freitag vor der Wahl stehen bei phoenix ab 14.00 Uhr die Wahlkampfabschlüsse der Parteien im Mittelpunkt.

Am Wahlsonntag liefert Michaela Kolster von 17.00 bis 19.15 Uhr und ab 23.00 Uhr die neuesten Prognosen und Hochrechnungen und ordnet die Ergebnisse ein. Experte im Bonner Studio ist der Politikwissenschaftler Prof. Lothar Probst (Uni Bremen). In Berlin diskutiert Michael Hirz ab 21.00 Uhr mit einer Journalistenrunde den Ausgang der Wahlen.

In der Wahlnachlese am Montag geht es bei phoenix ab 9.00 Uhr in Analysen, Interviews und Reportagen um die landes- und bundespolitische Bedeutung der Wahlergebnisse vom Vorabend.

Noch Fragen? Tel. 0228 9584-192 | E-Mail: presse@phoenix.de http://presse.phoenix.de | Fotos: www.ard-foto.de | https://twitter.com/Livealarm | https://twitter.com/phoenix_aktuell

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: