Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

22.01.2014 – 16:19

PHOENIX

Lufthansa-Chef Franz: Deutsche Wirtschaft wird von der Lockerung der Iran-Sanktionen profitieren

Bonn (ots)

Die deutsche Wirtschaft wird von der Lockerung der Sanktionen gegen den Iran profitieren. Davon ist Lufthansa-Chef Christoph Franz überzeugt: "Deutsche Industriegüter sind im Iran besonders begehrt. Davon wird auch die Lufthansa-Gruppe, sowohl im Passagier- als auch im Cargobereich, dann gegebenenfalls profitieren, wenn die Sanktionen hier schrittweise abgesenkt werden", sagte er im phoenix-Interview am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos. Er sei "sehr erfreut über das Schmelzen des Eises um Iran herum", so Franz weiter. "Ich glaube, das ist eine sehr positive Entwicklung, die hier für das Land möglich wird. Iran dürstet danach, auch wieder mit der Welt stärker in Kontakt zu treten. Das hat auch für die Wirtschafts- und Handelspartner Irans eine positive Auswirkung."

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung