Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

02.12.2013 – 13:26

PHOENIX

phoenix-THEMA: PISA - Schule am Limit? - Dienstag, 3. Dezember 2013, 16.00 Uhr

Bonn (ots)

Sie ist wieder da. Am Dienstag veröffentlicht die Wirtschaftsorganisation OECD die neue PISA-Studie. Seit ihrer Einführung im Jahr 2000 sorgt der internationale Ländervergleich in Sachen Bildung für Diskussionen, von einer "Bildungskatastrophe" war sogar die Rede. Verkürzte Schulzeit, Inklusion, immer neue Reformen fordern Eltern, Lehrer und Schüler - und fühlen sich oft überfordert. Was aber macht eine gute Schule aus? Was bedeutet Bildung für die Persönlichkeit der Kinder?

Moderatorin Julia Schöning spricht mit Verantwortlichen in der Politik und diskutiert mit den Studiogästen Michael Felten (Lehrer und Publizist) und Matthias Burchardt (Bildungsphilosoph). Im Anschluss zeigt phoenix die Dokumentation "Nachhilfe fürs Leben - Eine Lehrerin kämpft für ihre Schüler" (WDR 2013).

Erneute Sendung am Mittwoch, 4. Dezember 2013, 9.45 Uhr

Ab 11.00 Uhr überträgt phoenix am Dienstag, 3. Dezember 2013, darüber hinaus die Präsentation der Ergebnisse der neuen Pisa-Studie in Berlin. Auch die phoenix-RUNDE beschäftigt sich ab 22.15 Uhr mit der Bildungsstudie. Titel: "Die neue Pisa-Studie - Sind deutsche Schüler dümmer?".

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell