PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Sonntag, 3. April 2011 Tages-Tipps:13:00 LÄNDERFORUM Schleswig-Holstein mit Peter Harry Carstensen; 20:15 Akhetaton, 1350 vor Christus

Bonn (ots) - Sendeablauf für Sonntag, 03. April 2011

04:35

Aufbruch ins russische Eis 1/2: Sibiriens wilde Seele Film von Anne Gellinek, ZDF/2003 (VPS 04:45)

05:15

Aufbruch ins russische Eis 2/2: Geheimnisvolle Tundra Film von Dirk Sager, ZDF/2003 (VPS 05:30)

06:00

Voyages, Voyages Das Great Barrier Reef Film von Dirk Steffens, ZDF/2002

06:45

Bergauf, Britannia! Auf dem Klapprad durch England Film von Björn Staschen, ARD-Studio London, PHOENIX/2011 Traditionelle Pferderennen auf dem Land, junge Familien in Herrschaftshäusern, die schönste Eisenbahnstrecke Europas und ein Kino, in dem vor dem Film die Nationalhymne erklingt: England ist mehr als London - in den Midlands schlägt das Herz des Landes. Björn Staschen hat sich auf die Suche nach dem begeben, was England ausmacht.

07:30

Tief im Regenwald 1/2: Im Bann des Kaimans ZDF/ARTE/2009

08:15

Tief im Regenwald 2/2: Auf der Spur der Harpyie ZDF / ARTE/2010

09:00

Abtei Tamié Film von Martin Betz, BR/2009 Das Zisterzienserkloster Tamié liegt in einem gänzlich verschlafenen Tal in den französischen Alpen. Wen es hierher verschlägt, kommt wohl wegen des Klosters. Oder vielleicht wegen des schmackhaften Käses, der hier nach Jahrhunderte altem Rezept hergestellt wird.

09:45

Da hat's mich erwischt Die Schwestern vom Schwanberg Film von Sabine Barth, BR/2010 Friederike stand als Medizinerin mitten im Leben, als sie sich für das Leben mit evangelischen Klosterschwestern auf dem Schwanberg in Unterfranken entschied. Den Anstoß für die Ordensgemeinschaft gaben evangelische Pfadfinderinnen. Die katholischen Brüder aus der benachbarten Benediktinerabtei Münsterschwarzach und die evangelischen Schwestern der Communität Casteller Ring - der Film erzählt eine Geschichte von großer Freundschaft und gelungenem ökumenischen Miteinander.

10:30

Eckart Witzigmann - Mein Leben Film von Michael Hofmann, ZDF / Arte/2010 Die Zeit vor und die Zeit nach Eckart Witzigmann: So teilt der "Guide Michelin" die deutsche Küche ein. Eckart Witzigmann, gebürtiger Österreicher, brachte 1970 die Nouvelle Cuisine nach Deutschland und löste damit eine Revolution aus. (VPS 10:45)

11:15

IM DIALOG Michael Krons im Gespräch mit Roland Jahn (VPS 11:30)

11:50

"Augstein und Blome"

12:00

PRESSECLUB (ARD) THEMA: Stürmische Zeiten - Die Parteienlandschaft nach dem Wahlsonntag Gast: Martina Fietz (Focus online), Daniel Goffart (Handelsblatt), Elisabeth Niejahr (Die Zeit), Ulrich Reitz (Westdeutsche Allgemeine Zeitung)

12:45

PRESSECLUB NACHGEFRAGT Thema: Stürmische Zeiten - Die Parteienlandschaft nach dem Wahlsonntag Gast: Martina Fietz (Focus online), Daniel Goffart (Handelsblatt), Elisabeth Niejahr (Die Zeit), Ulrich Reitz (Westdeutsche Allgemeine Zeitung) Köln (VPS 12:00)

13:00

Tages-Tipp LÄNDERFORUM Schleswig-Holstein Moderation: Pinar Atalay und Alexander Kähler Gast: Peter Harry Carstensen (VPS 12:59)

14:00

Tages-Tipp HISTORISCHE EREIGNISSE 5.4.1951 - Vor 60 Jahren: Todesurteil gegen Ethel und Julius Rosenberg wegen Atomspionage

14:00

Die Agentenjagd Das FBI auf den Spuren der Atomspione Film von Jan Lorenzen und Titus Richter, MDR/2003 Es war ein ganzer Spionage-Ring, den die Sowjets im "Manhattan-Projekt", dem Atomprogramm der USA, unterhielten. Der Film rekonstruiert dessen Geschichte als klassische "Detektivgeschichte" aus der Perspektive des FBI. Im Mittelpunkt steht der Top-Spion Klaus Fuchs, der neben dem Ehepaar Ethel und Julius Rosenberg zu den bekanntesten Agenten im Dienste der Sowjetunion gehörte.

14:45

Gentlemen im Dienste Stalins Die Cambridge-Spione Film von Eva Maek-Gérard und Harald Zander, HR/2004 (VPS 14:00)

15:30

Rekruten des Kalten Krieges Washington und der KGB Film von Eva Maek-Gérard und Harald Zander, HR/2004 Während des Kalten Krieges war Spionage an der Tagesordnung. Die Öffnung der russischen Archive erlaubte erstmals einen Blick auf Umfang und Intensität der Geheimdienstarbeit der Sowjets in den USA. Seitdem weiß man, wie viele Spione Moskau in den USA platziert hatte. Ethel und Julius Rosenberg zum Beispiel, in den 60er Jahren fast zu Ikonen der Unschuld idealisiert und scheinbar unschuldig zum Tode verurteilt, waren, wie man heute weiß, tatsächlich KGB-Agenten.

16:15

Vor 30 Jahren: Land unter Zeiten und Gezeiten auf einer Hallig Film von Klemens Mosmann, ZDF/2011 Hallig Gröde mit etwa 270 Hektar Größe ist eine Welt für sich, in der man oft auf sich selbst gestellt ist. Bei "Land unter" etwa, wenn die Sturmflut das Land bis auf die Warften - jene künstlichen Hügel mit den Wohnhäusern - überschwemmt oder in den kalten Wintermonaten, wenn der Schiffsverkehr mit dem Festland zum Erliegen kommt. Die Menschen hier sind geprägt von diesem ständigen Kampf mit der Natur, obwohl Technisierung auch vor Gröde nicht halt gemacht hat.

17:00

Tacheles - Talk am roten Tisch Gentest am Embryo: Wird der Mensch zum Schöpfer? Moderation: Jan Dieckmann Gäste: Edelgard Bulmahn (SPD, ehem. Bundesforschungsministerin), Matthias Bloechle (Reproduktionsmediziner) Martin Hein (Ev. Landesbischof Kurhessen-Waldeck), Prof. Jeanne Nicklas-Faust (Bundesvereinigung Lebenshilfe) (VPS 13:00)

18:00

Hör endlich auf! Stalking - die unheimliche Bedrohung Film von Broka Herrmann, ZDF/2011 Der Begriff kommt aus dem englischen: To stalk ist Jägersprache, bedeutet jagen, treiben, hetzen, nachstellen. In Deutschland werden Jahr für Jahr Tausende zu Opfern von Stalkern. Ihnen wird per Mail, per Brief, per Telefon immer wieder nachgestellt. Häufig ist Stalking ein Beziehungsdelikt - aus dem enttäuschten Ex-Partner kann ein Stalker werden.

18:30

Tief im Regenwald 1/2: Im Bann des Kaimans ,ZDF/ARTE/2009

19:15

Tief im Regenwald 2/2: Auf der Spur der Harpyie ZDF / ARTE/2010

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Akhetaton, 1350 vor Christus Film von Patric Jean, ARTE F/2009 Amenophis IV., der sich später Echnaton nannte, und seine Gemahlin Nofretete wagten im alten Ägypten, was zuvor undenkbar gewesen wäre: Sie schafften die alte Ordnung ab, die geprägt war durch eine Vielzahl von Göttern, und ließen zu Ehren des neuen einzigen Gottes Aton die Hauptstadt Achet-Aton (Akhetaton) mitten in der Wüste errichten.

21:05

Sahara - Das versunkene Paradies Film von Michael Schlamberger, ZDF/2003 Die Dokumentation folgt den Spuren des österreichisch-ungarischen Grafen Almásy, der als einer der ersten Europäer in den 30er Jahren die libysche Wüste bereiste. Seine archäologischen Funde - Höhlenzeichnungen, die Giraffen, Nilpferde, Zebras und andere Tiere darstellen - belegen, dass die Sahara einst eine fruchtbare Region war.

Erstausstrahlung

21:45 700 Kilometer Einsamkeit Eisiges Rennen in Kanadas Norden Film von Klaus-Peter Siegloch, ZDF-Studio New York, PHOENIX / ZDF/2011 Von Whitehorse nach Dawson City geht es entlang des Yukon Tals auf dem alten Weg der Goldgräber. Yukon Arctic Ultra heißt das härteste Rennen der Welt - in den Spuren der Schlittenhunde des berühmten Yukon Quest. "Wenn ich das schaffe, dann kann mir keiner mehr was!" Mario Öhme ist sich da ganz sicher. Der 36jährige Koch aus Grainau ist einer von 20 Männern aus aller Welt, die durch die weiße Hölle laufen wollen, bei bis zu minus 50 Grad. Zwei Jahre hat er sich auf das Rennen vorbereitet, ist fast jeden Tag 50 Kilometer gelaufen.

22:30

LÄNDERFORUM Schleswig-Holstein Moderation: Pinar Atalay und Alexander Kähler Gast: Peter Harry Carstensen (VPS 22:29)

23:30

Zertifikat Deutsch Film von Karin Jurschick, ZDF/2010 Seit dem 1. Januar 2005 gibt es in Deutschland ein neues Zuwanderungsgesetz. Wer bleiben will, muss sich intensiv mit Deutschland befassen, mit der Sprache, mit den Gegebenheiten. Ziel ist die Prüfung, in der das "Zertifikat Deutsch" erlangt werden soll. Der Film begleitet eine Klasse an der Volkshochschule Köln mit Menschen aus China, Somalia, Afghanistan, Marokko, der Dominikanischen Republik und anderen Ländern.

01:00

HISTORISCHE EREIGNISSE 5.4.1951 - Vor 60 Jahren: Todesurteil gegen Ethel und Julius Rosenberg wegen Atomspionage

01:00

Die Agentenjagd Das FBI auf den Spuren der Atomspione Film von Jan Lorenzen und Titus Richter, MDR/2003

01:45

Gentlemen im Dienste Stalins Die Cambridge-Spione Film von Eva Maek-Gérard und Harald Zander, HR/2004

02:30

Rekruten des Kalten Krieges Washington und der KGB Film von Eva Maek-Gérard und Harald Zander, HR/2004

03:15

Vor 30 Jahren: Land unter Zeiten und Gezeiten auf einer Hallig Film von Klemens Mosmann, ZDF/2011

04:00

Usedom - wo schon Kaiser baden gingen Film von Ute Werner, SR/2003

04:20

Rätsel der Berge 1/4: Mont Blanc - Gefahr im Gletscher Film von Rolf Schlenker, Hartmut Schwenk, SWR/2005 (VPS 04:15)

05:00

Rätsel der Berge 2/4: Mount McKinley - Überleben in der Höhe und Eis Film von Liesl Clark, SWR/2005

05:45

Rätsel der Berge 3/4: Expedition ins ewige Eis Film von Liesl Clark, Gunilla Laatsch, Elke Werry, SWR/2005

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: