PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan für Montag, 07. März 2011, Tages-Tipps: ab 17.45 THEMA "Die 50er Jahre", 19.15 Elvis '56, 20.15 Das Wunder von Bern

Bonn (ots) - 05:00

Der Knochenjäger Gewalt am Nil Film von Marcelo Lopes, PHOENIX / ZDF/2008

05:45

Der Knochenjäger Totenkult der Mochica Discovery / PHOENIX/2008

06:30

Der Knochenjäger Der Wächter von Bamburgh Castle Film von Jonathan Moore, Erik Christensen, Mike Flanagan, Discovery / PHOENIX/2008

07:15

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Regensburg - Aus tiefem Schlaf erwacht, Deutschland Film von Eva Witte, SWR/2007

07:30

Hamburg - New York: Kreuzfahrt in die Kälte 1/2: Zur Insel aus Feuer und Eis Film von Steffen Bayer, Hilde Buder-Monath, ZDF/2010

08:15

Hamburg - New York: Kreuzfahrt in die Kälte 2/2: Die Eisbergroute Film von Steffen Bayer, Hilde Buder-Monath, ZDF/2010

THEMA: Durch die USA

09:00

Hochzeit in Las Vegas Mit Elvis vorm Altar Film von Michael Höft, NDR/2008 Jedes Jahr heiraten 1.900 deutsche Paare in der amerikanischen Glücksspielmetropole. Wer in seiner Muttersprache heiraten will, landet automatisch bei den Jähnigs aus Hannover, denn nur sie haben die Lizenz, Ehen auf Deutsch zu schließen. Frank und Siglinde Jähnig trauen oft im Stundentakt. Für Sylvia und Arno aus Hamburg wird ein Traum wahr: Sie heiraten in Las Vegas. Der 50-jährige Zollbeamte und seine Braut haben ihre Hochzeit aus dem Katalog gebucht - es soll der schönste Tag in ihrem Leben werden.

09:45

3.000 Kilometer zu Fuß 1/2 Durch die Wildnis Amerikas Film von Rainer Blank, Max von Klitzing, NDR/2009 Der Appalachian Trail ist einer der längsten Wanderwege der Welt. Er beginnt im US-Bundesstaat Georgia und führt durch 14 Staaten nach Norden bis Maine. Üblicherweise startet man die 3400 Kilometer-Tour im Frühling im Südosten der USA und beendet sie - wenn man durchgehalten hat - im Herbst rechtzeitig zum Indian Summer im Nordosten. Der Film macht sich mit den beiden Wanderern Calvin und Holly aus Florida auf den Weg und zeigt, wie sie sich Schritt für Schritt von verwöhnten Touristen zu zähen Campern entwickeln.

10:30

3.000 Kilometer zu Fuß 2/2 Durch die Wildnis Amerikas Film von Rainer Blank, Max von Klitzing, NDR/2009 Calvin und Holly sind auf dem längsten Wanderweg der Welt unterwegs. Seit ihrem Start vor zwei Monaten in Georgia sind die beiden über 1500 km mit Zelt, Schlafsack und Proviant auf dem Rücken zu Fuß unterwegs und haben doch noch nicht mal die Hälfte des Weges hinter sich...

11:15

Unterwegs in Amerika 1/5: Von New York zu den Niaragafällen Film von Petra Haffter, RBB/2008 Drei Monate lang ist die Regisseurin Petra Haffter mit ihrem Team durch die USA gereist. Von Küste zu Küste, durch die Industriegebiete des Nordens zu den traditionsreichen Farmen des alten Südens bis an die Grenze zu Mexiko. Die Filmemacherin ist dabei ganz normalen Menschen in ihrem Alltag begegnet. Die Reise beginnt dort, wo die ersten europäischen Einwanderer auf der Suche nach einer neuen Heimat und einem besseren Leben eintrafen: in New York.

12:00

Unterwegs in Amerika 2/5: Durch den Mittleren Westen bis nach Utah Film von Petra Haffter, RBB/2008 Im Mittleren Westen, an den großen Seen entlang, geht die Reise nach Cleveland, Detroit und Chicago, einst Ballungsgebiete der Schwerindustrie. Nicht alle haben den wirtschaftlichen Wandel überstanden. Detroit zeigt sich als Verlierer, während Chicago als Mekka für Architektur in neuem Glanz erstrahlt.

12:45

Unterwegs in Amerika 3/5: Von Nevada an die kalifornische Westküste Film von Petra Haffter, RBB/2008 Auf der Suche nach Geld und Glück: Wie einst die Goldgräber beim großen Goldrausch, die Eisenbahnarbeiter, die das Land erschlossen, oder die Siedler mit den großen Trecks strömen auch jetzt wieder Glücksritter nach Nevada und Kalifornien. Heute sind es Immobilienmakler, Anlageberater, Börsengewinnler, Entertainer und Aussteiger.

13:30

Unterwegs in Amerika 4/5: Von Kalifornien nach Texas Film von Petra Haffter, RBB/2008 In der Mojawewüste gibt es nicht nur Kojoten und Kakteen. In 29 Palms, einer alten Oase, liegt versteckt ein romantisches Paradies, in dem Jane Smith und ihre Eltern die Überreste einer alten Minenstadt in ein Motel verwandelt haben. Über den Joshua Tree National Park geht es weiter zur Route 66, der "Mutter aller Straßen".

14:15

Unterwegs in Amerika 5/5: Von Mississippi nach Florida Film von Petra Haffter, RBB/2008 Der Mississippi: Sagenumwoben, oft beschrieben und besungen. Aber auch Sinnbild für die größte Schande Amerikas: Sklaverei und Rassismus. In Selma, Alabama, sind Rose und Hank Sanders in die Fußstapfen von Martin Luther King getreten und setzen dessen Kampf für die Gleichheit aller Bürger fort. Offener Rassismus ist zwar nicht mehr opportun, dennoch gibt es viele Ressentiments gegen Schwarze. Ihr größtes Problem: die schlechten Bildungschancen.

Ende THEMA: Durch die USA

15:00

VOR ORT Aktuelles zur Entwicklung in Libyen und Nordafrika (VPS 15:01)

anschl.

Pressekonferenz der Partei Die Linke mit Gesine Lötzsch (Parteivorsitzende Die Linke), Wulf Gallert (Fraktionsvorsitzender Sachsen-Anhalt) Berlin

THEMA: Zirkus, Zirkus

(VPS 15:00)

16:00

Der beste Clown der Welt Film von Günther Mombächer, NDR/2009 (VPS 15:00)

16:30

Artisten, Tiere, Funktionäre Zirkus in der DDR Film von Karoline Kleinert, RBB/2009 Der "Eisbären-Kuss" von der Eisbärendame Tosca und der Dompteurin Ursula Böttcher war eine der Nummern, mit denen in der DDR Zirkus-Geschichte geschrieben wurde. Ebenso berühmt waren Hanno Coldham mit seiner Raubtiergruppe, die Luftakrobaten "Berolinas" oder Otto Lehmann als Clown "Klein-Otto". Der Staatszirkus der DDR war Weltspitze und die Menschen liebten ihn. In den 30 Jahren seines Bestehens kamen 60 Millionen Zuschauer. Und dann gab es noch unzählige Gastspiele in aller Welt.... (VPS 15:00)

17:15

Faszination Zirkus Film von Andrea Lotter, SWR/2010 "Es ist wie eine Droge", sagt der 15jährige Artist atemlos nach einem Handstand ohne jede Sicherung in 20 Metern Höhe, "wer einmal dabei ist, den lässt dieses Leben nicht mehr los". Während der Zirkus Knie tourt, gewährt er einen einzigartigen Blick hinter seine Kulissen. Zum Beispiel auf die 21jährige Alina aus Oberreute. Vor einem halben Jahr hat sie für Eugenio, ihren Rollschuhprinzen, ihr früheres Leben aufgegeben. Nun tritt sie gemeinsam mit ihm und seinen Schwestern auf Rollschuhen im Zirkus auf! (VPS 15:00)

Ende THEMA: Zirkus, Zirkus

Tages-Tipp

THEMA: Die 50er Jahre

17:45

100 Jahre - Der Countdown - 6. Dekade (1951 - 1959) ZDF/1999

19:15

Tages-Tipp Elvis '56 Film von Alan und Susan Raymond, BR/2002 (VPS 19:14)

20:15

Tages-Tipp Das Wunder von Bern Film von Sebastian Dehnhardt, ZDF/2004 Kein Sportereignis hat in Deutschland jemals mehr Begeisterung ausgelöst als das gewonnene Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1954. "Aus, aus, auuus! Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister...", jubelte Rundfunkreporter Herbert Zimmermann. Es war mehr als eine Sensation. Der Film zeichnet ein präzises und zugleich bewegendes Bild des "Wunders von Bern" und erzählt auch, was aus Siegern und Verlierern geworden ist.

21:45

Pizza, Pasta und Amore Italienurlaub in den Fünfzigern Film von Christiane Mannini, WDR/2000 "Pack deine Siebensachen ein, fahr in den goldenen Sonnenschein..." Dieser Liedzeile folgten in den Fünfziger Jahren immer mehr Deutsche. Für viele war Italien 1954 das Traumziel - und ist es seither geblieben. Der Film ist eine unterhaltsame Erinnerung an die ersten "Ferienpioniere", die es per Autostop, mit dem Fahrrad oder sogar schon mit dem ersten Auto über die Alpen schafften.

22:30

Der Fall Rosemarie Nitribitt Film von Helga Dierichs, HR/2000 Schwarzer Mercedes, große Topfhüte, Pelzmantel, Nerzstola und Pudel - die Erkennungszeichen von Rosemarie Nitribitt. Das Unternehmen Wohnungsprostitution in Frankfurts City prosperierte in den Fünfziger Jahren, wie die Stadt, die Messe, die Börse und das Rotlichtmilieu. Die Dokumentation zeichnet das wahre Bild der Rosemarie Nitribitt jenseits des verklärten Bildes der vermeintlich mondänen Lebensdame.

23:15

Als die Polizei noch im Käfer kam Blaulichtgeschichten aus NRW Film von Lothar Schröder, WDR/2009 Sie sollten gegen bewaffnete Ganoven mit Holzknüppeln kämpfen, mit der Straßenbahn zum Einsatzort fahren, sich in der Polizeischule schikanieren lassen und im klapprigen Polizeiauto "Tatütata" singen, denn eine Signalhupe gab es noch nicht: Nordrhein-Westfalens Polizisten der ersten Stunde mussten Einiges erdulden, um im Land für Recht und Ordnung sorgen zu können.

00:00

Elvis '56 Film von Alan und Susan Raymond, BR/2002

Ende THEMA: Die 50er Jahre

THEMA: Abenteuer Linienbus

01:00

Abenteuer Linienbus 1/4: Über das Dach der Welt Film von Andre Hörmann, ZDF/2010

01:45

Abenteuer Linienbus 2/4: Zum höchsten Dorf der Schweiz Film von Andre Hörmann, ZDF/2010

02:30

Abenteuer Linienbus 3/4: Den Nordlichtern entgegen Film von Andre Hörmann, ZDF/2010

03:15

Abenteuer Linienbus 4/4: Von den Anden zum Atlantik Film von Andre Hörmann, ZDF/2010

Ende THEMA: Abenteuer Linienbus

04:00

Der Routemaster Film von Uwe Schwering, PHOENIX/2007

04:00

Der Fall Richthofen Wer erschoss den Roten Baron Film von James Younger, Discovery / PHOENIX/2004

04:40

Tal der Könige Tor ins Jenseits Film von Alex Lay, Discovery / PHOENIX/2003

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: