PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Samstag, 19. Februar 2011 Tages-Tipps: 15:00 THEMA: Zur Zeit der alten Römer 20:15 PHOENIX-Erstausstrahlung der Festival-Langfassung: Armageddon - Die längste Nacht

Bonn (ots) - Sendeablauf für Samstag, 19. Februar 2011

05:00

Majestät! Drei Hochzeiten und ein Todesfall: Albert und Paola von Belgien Film von Annette Tewes, Natalie Steger, ZDF/2008 Als Prinz Albert seine Paola 1959 vor den Traualtar führte, war noch nicht abzusehen, dass beide einmal König und Königin von Belgien werden würden. Damals war noch Alberts älterer Bruder Baudouin in Amt und Würden. Die Ehe von König Baudouin mit der Spanierin Fabiola war zwar glücklich, blieb aber kinderlos. So kam es, dass nach Baudouins plötzlichem Tod im Jahre 1993 sein Bruder auf den Thron folgte. Seitdem hat Belgien nicht nur einen König, sondern auch zwei Königinnen: Paola und Fabiola.

05:45

Majestät! Freiheit für die Frauen: Mohammed und Salma von Marokko Film von Gabrielle Pfeiffer, ZDF/2008 1999, nur wenige Stunden nach dem Tod seines Vaters, wurde Mohammed VI. König von Marokko. Der junge Monarch kündigte sogleich radikale Reformen an. Unter anderem sollten die Frauen- und Menschenrechte gestärkt werden. Sein erklärtes Ziel: Marokko in die Moderne zu führen.

06:30

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Die Schlösser Augustusburg und Falkenlust Film von Josef Becker, SWR/1998 Der Kurfürst und Erzbischof von Köln Clemens August starb 1761, kurz bevor Augustusburg ganz fertig war. Die Schlösser Augustusburg und Falkenlust, Meisterwerke des Rokoko, sind die ersten bedeutenden Schöpfungen dieser Stilrichtung auf deutschem Boden. Seit 1984 stehen sie auf der Liste der bedeutenden Weltkulturdenkmäler der UNESCO.

06:45

Unsere Schlösser - Sanssouci Film von Karin Reiss, RBB/2008

07:30

Neuschwanstein und die Bergwelt des Märchenkönigs Film von Gertraud Dinzinger, BR/2003

08:15

THEMA: Südafrika

08:15

Südafrikas Naturwunder Auf den Spuren der Welterbestätten Film von Richard Klug, ARD-Studio Johannesburg, PHOENIX/2010 Die berühmteste Welterbestätte ist Robben Island. Ein wohl einmaliger Fall, dass ein so hässlicher Ort von der Kulturorganisation der Vereinten Nationen, - der UNESCO -, zu einem schützenswerten Symbol des Weltkulturerbes erklärt wurde. Robben Island mag zwar hässlich sein, aber es steht symbolisch für eines der schönsten Dinge der Welt: für die Freiheit. Acht Weltkulturerbe-Stätten umfasst die UNESCO-Liste für Südafrika. Der ARD-Südafrika-Korrespondent Richard Klug präsentiert in "Mein Ausland" sieben von ihnen.

09:00

Das Abenteuer meines Lebens Film von Martina Nothorn, ZDF/2010 "Ich liebe dich", sagt die 20-jährige Ilona Müller unter Tränen zu ihrem Freund Hendrik. Nun fällt der Abschied von ihm und der Familie doch sehr schwer, obwohl sich Ilona eigentlich "ihren großen Traum erfüllt". Die gelernte Altenpflegerin geht als Freiwillige zusammen mit sieben anderen jungen Leuten für ein Jahr nach Südafrika, um dort in einem Altenheim zu arbeiten.

09:30

Nelson Mandela - Eine Jahrhundertlegende Film von Richard Klug, ARD-Studio Johannesburg, PHOENIX/2011 Wie kein anderer verkörpert er die Botschaft von Mut und Hoffnung: Nelson Mandela, Südafrikas Legende und moralisches Vorbild für die ganze Welt. Der "Staatsmann mit den Qualitäten eines Heiligen", - wie ihn ein Biograf einmal genannt hat -, feierte 2008 seinen 90. Geburtstag. 1964 wurde Nelson Mandela zu lebenslanger Haft verurteilt und auf die Gefängnisinsel Robben Island gebracht. Der 'berühmteste Gefangene' der Welt kam 1990 frei, und wurde 1994 erster schwarzer Präsident Südafrikas.

Ende THEMA: Südafrika

10:15

Gletscher auf dem Rückzug Das Ende des ewigen Eises? Film von Noel Dockstader, ORF/2009

11:00

Die Eisfalle Die arktische Odyssee der Tegetthoff Film von Helmut Voitl, Elisabeth Guggenberger, ORF/2006 Seit fast zwei Jahren sitzt die Mannschaft der "Admiral Tegetthoff" im Packeis fest. Dann fasst der Kapitän den mutigen Entschluss, das schützende Schiff zu verlassen. Mit den Rettungsbooten im Schlepptau wagen die sonst rettungslos Verlorenen den gefährlichen Marsch zum offenen Wasser. Der Film begleitet ein Forschungsschiff ins nördliche Eismeer. Beeindruckende Naturaufnahmen und aufwändige Spielszenen rekonstruieren das Schicksal der 24köpfigen Besatzung der "Admiral Tegetthoff".

12:30

Der Antarktis-Code Spurensuche im ewigen Eis Film von Olver Deuker, ZDF/2010

13:00

Das Öl-Zeitalter 1/2: Eine Welt wird geteilt Film von Eric Laurent, ARTE F/2010 (VPS 12:59)

13:50

Das Öl-Zeitalter 2/2: Eine Zeit für Manipulationen Film von Patrick Barbéris, Eric Laurent, ARTE F/2010

14:50

Galapagos - Das letzte Paradies Film von Carsten Thurau, PHOENIX/2008

15:00

Tages-Tipp THEMA: Zur Zeit der alten Römer

15:00

Brot und Spiele - Spektakel im Kolosseum Film von James Younger, ZDF/2004 Die Menge tobt. Bei der Einweihung des Amphitheaters im Herzen Roms erleben etwa 50.000 Zuschauer den Tod von vielen tausend Gladiatoren und Tieren. Der Film rekonstruiert die Geschichte des antiken Kolosseums und stellt die historischen Forschungsergebnisse in eindrucksvollen Computeranimationen dar.

15:45

Karthagos geheime Kolonien Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2004 Bis zu neun Meter tief müssen die Archäologen graben, um an Überreste von Karthago zu gelangen, die Zeugnis geben von einer der bedeutendsten Metropolen des antiken Seehandels und vom Leben, der Religion und den Menschen der Großmacht der Phönizier, die einst das Mittelmeer beherrschte, das Alphabet und die Navigationstechnik erfand. Nur archäologische Forschungen können Licht in das Dunkel eines ebenso rätselhaften wie faszinierenden Volkes bringen, das "im Zerrspiegel intoleranter biblischer Überlieferung und voreingenommener klassischer Autoren", so der Hamburger Phönizier-Forscher Hans Georg Niemeyer, nur schwer zu erkennen ist.

16:30

Augustus Totengräber und Friedensfürst Film von Thomas Radler, ZDF/2004 Er schlief gern lang, hasste grelles Sonnenlicht und war abergläubisch. Er litt unter der ständigen Angst vor Attentaten und trug daher bei öffentlichen Auftritten unter seiner Toga einen Brustpanzer. Nach seinem Tod wurde Augustus per Senatsbeschluss zum Gott erhoben. Der Film liefert ein ebenso einfühlsames wie kritisches Porträt des einst mächtigsten Mannes in Rom.

17:15

Spartacus - Gladiator gegen Rom Film von Günther Klein, ZDF/2002 Gut 70 Jahre vor Christi Geburt rebelliert ein bis dahin unbekannter Sklave gegen die römische Unterhaltungsindustrie, die mit ihren Gladiatorenspielen Menschen zu blutrünstigen Monstern degradiert. Sein Name: Spartacus, der römische Kriegsgefangene aus dem heutigen Rumänien. Der Film erzählt sein ebenso kurzes wie dramatisches Leben.

18:00

THEMA: USA

18:00

Tod oder gezähmt Überlebenskampf amerikanischer Mustangs Film von Udo Lielischkies, PHOENIX/2010 Frei galoppierende Mustangs sind der Inbegriff des Westens in den USA. Sie gehören zur Kulisse von Hollywood-Western, zu den Highlights jeder Reise durch den "Wilden Westen" und zum romantischen Mythos des Cowboylebens. Das Problem: Dreißig Tausend wilder Mustangs stehen auf den Ländereien im US-Bundesbesitz. Sie werden eingefangen, weil sie sich in freier Wildbahn zu schnell vermehren und den Rinderzüchtern lästige Futterkonkurrenz sind. Tausende der Mustangs sollten im vergangenen Jahr eingeschläfert werden. Ein Schrei der Empörung ging durchs Land und stoppte den Plan - vorübergehend.

18:45

Der Santa-Fé-Trail Vom Missouri in den Wilden Westen Film von Karl Teuschl, SR/2010 Die unendlichen weiten Ebenen im Herzen Amerikas sind die Kulisse für eine Reise auf dem Santa Fe Trail. Sojafelder, Rinderweiden und - in weiten Abständen - kleine Farmstädte säumen die Highways. Erst nach tagelanger Fahrt tauchen am Horizont die Gipfel der Rocky Mountains auf. Auf modernen Highways, die teils etwas versetzt, teils aber auch direkt auf dem alten Trail der Route folgen, dauert die Reise etwa zwei Wochen.

19:15

Amerikas wilder Nordwesten Film von Udo Lielischkies, ARD-Studio Washington, PHOENIX/2011 Lachse für den Stamm - endlich wieder: In vielen Gerichtsprozessen haben sich die Indianer im Nordwesten der USA ihre alten Fischereirechte wieder erkämpfen müssen. Gleich nebenan wird ein Staudamm abgerissen, um den Lachsen wieder eine Chance zu geben. Die Behörden denken um.

Ende THEMA: USA

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

PHOENIX-Erstausstrahlung der Festival-Langfassung 20:15 Armageddon - Die längste Nacht Film von Stefan Schneider, Ralf Blasius, ZDF/2010 Vor 65 Millionen Jahren schlug ein gigantischer Asteroid auf der Erde ein und veränderte das Antlitz unseres Planeten für alle Zeiten. 75 Prozent der Arten starben aus. Im Laufe der Geschichte wurde die Erde immer wieder von kleinen und großen Einschlägen getroffen. Die Frage ist nicht, ob es wieder passieren sondern wann es wieder passieren wird! Die internationale Koproduktion "Armageddon" zeigt, was geschehen könnte, wenn sich ein großer Einschlag heute wiederholen würde. Dokumentarische und fiktionale Szenen machen das wissenschaftlich fundierte Katastrophenszenario zu einem spannenden Doku-Drama.

21:50

ZDF-History: Als Feuer vom Himmel fiel 100 Jahre Bombenkrieg Film von Moderation: Guido Knopp, ZDF/2011

22:35

Begegnungen am Ende der Welt Film von Werner Herzog, WDR/2011 Werner Herzog reist auf Einladung der amerikanischen National Science Foundation in die Antarktis zur Forschungsstation McMurdo auf Ross Island. Er beobachtet die Wissenschafter, die in der Abgeschiedenheit des "Ewigen Eises" ihrer Arbeit nachgehen. Jeder in McMurdo ist auch ein Abenteurer und hat spannende Anekdoten zu erzählen. Wie so oft in seinen sehr persönlich erzählten Dokumentarfilmen, spricht Werner Herzog auch in hier den Kommentartext selbst. "Begegnungen am Ende der Welt" war 2009 für den Oscar nominiert.

00:00

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Das Mausoleum des Hodscha Ahmed Yasawi - Pilgerfahrt nach Turkestan - Kasachstan Film von Bernd Girrbach, SWR/2004

00:20

Schliemanns Erben Die Botschaft der versunkenen Städte Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/1998

01:05

ZDF Expedition: Schliemanns Gold Das Gold der Kelten Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2005

01:45

Schliemanns Erben Spezial Das Gold von Tuva Film von Peter Prestel, ZDF/2002

02:30

Jäger verlorener Schätze Des Kaisers Diamant Film von Christian Twente, ZDF/2001

03:15

Jäger verlorener Schätze Verschollen vor Mosambik Film von Julia Knobloch, Anya Bartels-Suermondt, ZDF/2005

04:00

Jäger verlorener Schätze Der versteinerte Code Film von Luise Wagner-Roos, Johann Müller, ZDF/2004

04:40

Logbuch der Schöpfung Die Macht der Mütter Film von Volker Arzt, ZDF/2001

05:20

Logbuch der Schöpfung Vertreibung der Finsternis Film von Volker Arzt, ZDF/2001

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: