PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Dienstag 16.11.2010

Bonn (ots) - TAGES-TIPPS:

ab 09.15 Abschluss des CDU-Bundesparteitages u.a mit Bericht Volker Kauder, Vorsitzender CDU/CSU- Bundestagsfraktion

16.30 	THEMA: Mafia in Deutschland
	Die unterschätzte Gefahr
	Aktuelles, Gespräche und Reportagen
---------------------------------------------------------------------
08.15	Andreas Kieling - Mitten in Südafrika
2/5: Rund ums Kap
Film von Marcus Fischötter, ZDF / Arte/2010 

09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE

Christian Ramthun (Wirtschaftswoche) und Klaus Weber (ZDF- Börsenstudio Frankfurt/Main) (VPS 08.59)

09.15 Abschluss des CDU-Bundesparteitages mit dem Bericht von Volker Kauder (Vorsitzender CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Grußworte von Horst Seehofer (CSU-Vorsitzender) sowie Beratung und Beschlussfassung des Antrages "Faire Chancen - für jedes Kind!" durch Bundesfamilienministerin Kristina Schröder; danach Beratung/Beschlussfassung des Antrages "Verantwortung Zukunft" (Integration, Wirtschaft, Familie, Steuern...) durch Hermann Gröhe (CDU-Generalsekretär). Schlussworte von Angela Merkel (Parteivorsitzende und Bundeskanzlerin) Karlsruhe. (VPS 09.00)

15.45 UNTER DEN LINDEN

Thema: "Deutschland 21 - Eingerichtet in Tabus und Klischees?" Moderation: Christoph Minhoff Zu Gast sind Henryk M. Broder (Publizist) und Hamad Abdel-Samad (Politikwissenschaftler).

THEMA. Mafia in Deutschland

Die unterschätzte Gefahr Aktuelles, Reportagen und Gespräche (VPS 16.30)

16.30 Deutschland im Visier

Das geheime Netz der kalabrischen Mafia Film von Christian Gramstadt, Markus Rosch, BR/2008 (VPS 16.30)

Ende THEMA. Mafia in Deutschland

17.45 "Bemerkungen" des Bundesrechnungshofes 2010 - Pressekonferenz mit Prof. Dieter Engels (Präsident des Bundesrechnungshofes) und Joachim Romers (Leiter des Prüfungsgebietes "Grundsatzaufgaben Finanzkontrolle") (11.00) Berlin. (VPS 17.45)

18.00 Meine Eltern sind bankrott

Wenn Kinder Schulden erben Film von Anja Kretschmer, Walter Krieg, ZDF/2010 Der Verkauf seiner Geschäftsidee zur Reparatur von Keramik lief wie geschmiert. Banken gaben jeden Kredit. Am Ende stand der Bankrott, und der Kleinunternehmer aus Krefeld war froh, kostenlos in der Wohnung seines Sohnes unterschlüpfen zu können und von diesem Unterstützung zu erhalten. Die 130.000 Privatinsolvenzen in Deutschland aus dem Jahre 2009 werden 2010 voraussichtlich übertroffen. Auch die Zahl der Firmenpleiten ist im ersten Halbjahr 2010 um gut 4 Prozent auf über 17.000 angestiegen.

18.30 Europas Urwälder

2/5: Bayerns neue Wildnis Film von Ute Gebhardt, ZDF / Arte/2010

19.15 Andreas Kieling - Mitten in Südafrika 2/5: Rund ums Kap Film von Marcus Fischötter, ZDF / Arte/2010 Andreas Kieling reist in dieser Folge zum Kap Agulhas, dem südlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents. Die Gewässer gelten hier wegen der Riffe und seiner tierischen Bewohner als besonders gefährlich.

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Europas Urwälder

3/5: Bialowieza - Heimat der Wisente Film von Gernot Stadler, ZDF / Arte/2010 Der letzte Tiefland-Urwald Europas befindet sich im Nationalpark Bialowieza, südöstlich der Masuren, an der polnischen Grenze zu Weißrussland. Der 1.500 Quadratkilometer große Wald ist auch Heimat des Wisents, einer urzeitlichen Rinderart. Mehrere Hundert der fast ausgestorbenen "Könige des Urwalds" leben hier in freier Wildbahn. (4. Teil: Wilde Karpaten, Mittwoch, 17. November um 20.15 Uhr)

21.00 Andreas Kieling - Mitten in Südafrika 3/5: Die Steilküste des Ostens Film von Michael Kaschner, ZDF / Arte/2010 Am Storm River Mouth stellt Andreas Kieling mit Erstaunen stellt fest, dass die nächsten Verwandten der Afrikanischen Elefanten nur etwa so groß wie Kaninchen sind: Es handelt sich um die Klippschliefer, die in felsigen Gebieten Afrikas vorkommen und von ihrem Äußeren her Murmeltieren ähneln. An der nächsten Station findet er mit den Elefanten die am meisten verehrten und gleichzeitig gehassten Tiere Afrikas. (4. Teil: Am Indischen Ozean, Mittwoch 17. November um 21.00 Uhr)

21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22.15 PHOENIX RUNDE

Moderation: Anne Gesthuysen "Für Vaterland und Wirtschaft? - Die Zukunft der Bundeswehr" mit Katja Keul, B'90/Grüne (Parl. Geschäftsführerin), Henning Otte, CDU (Verteidigungsexperte), André Wüstner (Deutscher Bundeswehrverband) und Eric Chauvistré (Militärexperte)

23.00 DER TAG

Moderation: Michael Krons u.a. Abschluss des CDU-Bundesparteitages (VPS 23.00)

00.00 PHOENIX RUNDE

Moderation: Anne Gesthuysen "Für Vaterland und Wirtschaft? - Die Zukunft der Bundeswehr" mit Katja Keul, B'90/Grüne (Parl. Geschäftsführerin), Henning Otte, CDU (Verteidigungsexperte), André Wüstner (Deutscher Bundeswehrverband) und Eric Chauvistré (Militärexperte)

THEMA. Lateinamerika

00.45 Auf verwehten Spuren

Südamerika Film von Michael Gregor, Jochen Schliessler, ZDF/2009 Als Martin Schliessler vor einem halben Jahrhundert nach Südamerika aufbrach, war das Land am Amazonas, links und rechts der Anden und in den Weiten Patagoniens, noch weitgehend unwirtlich und fremd. Es war eine Abenteuerreise, gefährlich und strapaziös. Jetzt, fast zwei Generationen später, macht sich sein Sohn Jochen gemeinsam mit einem ZDF-Filmteam auf die Spurensuche entlang der Reiseroute seines Vaters.

01.30 Auf verwehten Spuren

In den Anden Film von Michael Gregor, Jochen Schliessler, ZDF/2009 Der zweite Teil der Südamerika-Expedition von Michael Gregor und Jochen Schliessler führt in die Quellgebiete des Amazonas und in die faszinierende Bergwelt der Anden. Hier, im "Reich des Kondors", begeben sich die beiden Dokumentarfilmer auf die Fährte von Jochens Vater Martin Schliessler, der vor zwei Generationen das geheimnisvolle Anden -Massiv erkundete und dabei spektakuläre Filmaufnahmen mitbrachte.

02.15 Im Kreuzfeuer der Kartelle

Mexikos blutiger Drogenkrieg Film von Stefan Schaaf, PHOENIX/2010 Seit Mexikos Präsident Calderón nach seinem Amtsantritt das Militär in den Kampf gegen die Drogen-Kartelle geschickt hat, eskaliert die Situation immer mehr. Die Mafia-Banden schlagen mit unglaublicher Brutalität zurück und wollen den Staat als handlungsunfähig vorführen. Mexiko ist ein wichtiges Transitland für Kokain, und hier werden selbst in großen Mengen Marihuana und auch Heroin angebaut. Es geht um sehr viel Geld, der jährliche Umsatz wird auf 25 Milliarden Dollar geschätzt. Deshalb wird dieser Konflikt mit einer unglaublichen Härte geführt.

03.00 Das Schwarzwalddorf in den Tropen

Die Colonia Tovar in Venezuela Film von Götz Goebel, SWR/2006 Wie eine Fata Morgana taucht plötzlich mitten in der venezuelanischen Küstenkordillere, nur 60 Kilometer von Caracas entfernt, ein Schwarzwalddorf auf. 1842 waren 358 Badener vom Kaiserstuhl hierher ausgewandert. Ein südamerikanischer Großgrundbesitzer hatte sie ins Landgeholt, damit sie die Landwirtschaft entwickelten. Die Einheimischen gehen ins Gasthaus Rebstock oder ins Café Muhstall. Es gibt "Schlachtplatte deutsch", Bier, Schwarzbrot, Heidelbeeren, Tiroler Hüte, Kuckucksuhren und Fachwerkhäuser.

03.30 Bleifuß in Südamerika

Fahren ohne Straßenverkehrsordnung Film von Thomas Aders, PHOENIX/2009 In Südamerika nimmt man alles viel leichter als in Europa, auch im Straßenverkehr. Eine rote Ampel zum Beispiel ist nur ein zarter Hinweis darauf, dass es womöglich besser wäre, anzuhalten. Und der Besitz eines Führerscheines wird hierzulande eher als Postulat gesehen, denn als "conditio sine qua non". ARD-Korrespondent Thomas Aders begleitet zwei Helden der Straße: Vagner Pimentel, den schnellsten Busfahrer von Rio de Janeiro, und den Bolivianer Néstor Vargas mit seinem Bananentransporter auf der gefährlichsten Strecke der Welt.

04.00 Ecuador - Von den Anden an die Küste Film von Julia Leiendecker, SR/2004 Schneebedeckte Gipfel der Vulkane im Hochland, üppiger Regenwald im Amazonastiefland und lang gezogene Badestrände an der Pazifikküste. Aber nicht nur die Landschaft ist beeindruckend, Ecuador ist reich an kulturellen Schätzen. Südamerika kompakt - das verspricht eine Reise nach Ecuador.

04.45 Die Schatzinsel

Film von Willi Waschull, ZDF/2005 300 Seemeilen südwestlich von der Küste Costa Ricas liegt die Cocos-Insel, ein winziges Stück Land in der riesigen Weite des Pazifischen Ozeans - und ein idealer Aufenthaltsort für Piraten. Neue Forschungen haben ergeben, dass hier Metallvorkommen lagern. Der verschollene Kirchenschatz von Lima? Historiker Raúl Arias und Christopher Weston, der seit Jahrzehnten Expeditionen auf die Cocos-Insel begleitet, begeben sich für den Film auf Schatzsuche.

05.30 Kolumbien

Wüstenindianer, Gold und heiße Rhythmen Film von Stefan Rocker, PHOENIX/2005 Oh, wie schön ist Kolumbien, aber niemand scheint davon zu wissen. Wenn von dem Andenstaat die Rede ist, dann meist vom grausamen Bürgerkrieg, von Drogenmafia und Entführungen. Aus gutem Grund warnt die deutsche Bundesregierung vor Einzel- und Gruppenreisen in die Region. Aber Kolumbien ist auch anders. Es gehört zu den schönsten Ländern des amerikanischen Kontinents. Mit aufregenden und abwechslungsreichen Landschaften und faszinierenden Menschen.

06.15 Sao Paulo

Der pulsierende Magnet Film von Carsten Thurau, ZDF/2007 Sao Paulo ist nicht schön. Es ist eine laute, zum Teil dreckige Stadt, sie teilt sich in Arm und Reich, sie hat kein Oben und kein Unten, keine Fixpunkte. Nach außen hin wird sie täglich größer. Aber sie ist Heimat für Menschen, die gerne in dieser Stadt leben, weil kein anderer Ort in Brasilien ihnen die Möglichkeit bietet, weiter zu kommen und Träume zu verwirklichen.

07.00 Wo die Geigen vom Himmel fallen

Barockmusik im bolivianischen Busch Film von Thomas Aders, PHOENIX/2010 Ihr Dorf heißt Urubichá, und das bedeutet "viel Wasser"; was man daran sieht, dass das Straßenfest wieder einmal im Regen versinkt. Erstaunlich: Die Guarayo-Indios im bolivianischen Niemandsland an der Grenze zu Brasilien treffen auch angeheitert jeden Ton. Mehrere Hundert von ihnen gibt es in dem 4000-Seelen-Ort, mehr als jeder zehnte spielt ein Instrument. Und wie! Vor 150 Jahren entdeckten christliche Missionare, wie unfassbar musikalisch die Guarayos sind, und begannen mit der Vermittlung von Barockmusik.

Ende THEMA. Lateinamerika

07.30 Europas Urwälder

3/5: Bialowieza - Heimat der Wisente Film von Gernot Stadler, ZDF / Arte/2010

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: