PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Freitag, den 15. Oktober 2010

Bonn (ots) - Tages-Tipps:

10.45 THEMA. Medien

anschl. Digital Natives

Die Eingeborenen des World Wide Web

anschl. Medientage München - Mediengipfel mit u.a. Horst Seehofer (Ministerpräsident Bayern), Peter Boudgoust (Intendant SWR), Prof. Markus Schächter (ZDF-Intendant), Anke Schäferkordt (Geschäftsf. Mediengruppe RTL Deutschland); Moderation: Helmut Markwort (FOCUS) München.

13.00 THEMA. "Durchbruch im Gotthardtunnel"

20.15 Das Weltreich der Deutschen

1/3: Kopfjagd in Ostafrika 2/3: Sturm über Südwest 3/3: Abenteuer Südsee

   -------------------------------------------------------------- 

08.15 Die Sturmjäger

Tornadofans in den USA Film von Katie Buono, Chris Leavell, WDR/2006

09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE

mit Stephan-Andreas Casdorff (Der Tagesspiegel) und Sissi Hajtmanek (ARD-Börsenstudio Frankfurt a.M.)

09.15 VOR ORT

(VPS 09.15)

09.15 Sitzung des Bundesrates, Tagesordnung u.a.: Haushaltsbegleitgesetz 2011, Bafög-Erhöhung rückwirkend zum 1. Oktober 2010 Berlin. (VPS 09.15)

10.45 THEMA. Medien

(VPS 10.44)

anschl. Digital Natives

Die Eingeborenen des World Wide Web Film von Gaby Glasstetter, Uta Meyer, ZDF/2010 (VPS 10.44)

anschl. Medientage München - Mediengipfel mit u.a. Horst Seehofer (Ministerpräsident Bayern), Peter Boudgoust (Intendant SWR), Prof. Markus Schächter (ZDF-Intendant), Anke Schäferkordt (Geschäftsf. Mediengruppe RTL Deutschland); Moderation: Helmut Markwort (FOCUS) München. (VPS 10.44)

12.00 VOR ORT

(VPS 12.00)

12.00 Aktuelles zum Streit um das Projekt "Stuttgart 21". U.a. Pressekonferenz mit den Fraktionsvorsitzenden von B'90/Grüne, Jürgen Trittin und Renate Künast, anl. der Konferenz der Landtasgsfraktionsvorsitzenden Stuttgart. (VPS 12.00)

anschl. Sitzung des Bundesrates, Tagesordnung u.a.: Haushaltsbegleitgesetz 2011, Bafög-Erhöhung rückwirkend zum 1. Oktober 2010 Berlin. (VPS 12.00)

13.00 THEMA. "Durchbruch im Gotthardtunnel" (VPS 13.00)

anschl. Keine Ferien ohne Gotthard

Das Nadelöhr der Alpen Film von Michael Petsch, ZDF/2010 Noch laufen die Ölpumpen im Takt, auch auf norddeutschen Feldern. Aber längst fördern sie viel mehr Wasser als Erdöl. Ist das der Beginn einer neuen Ölkrise? Wie verzweifelt müssen die Konzerne sein, solche alten, erschöpften Vorkommen bis zum Anschlag auszubeuten? "Bis zum letzten Tropfen" ist eine spannende Spurensuche, die auf den Ölfeldern im Emsland und im Wattenmeer und auf der Bohrinsel Mittelplate in Schleswig-Holstein beginnt und bis nach Saudi-Arabien führt. (VPS 13.00)

15.00 VOR ORT

(VPS 15.00)

15.00 Aktuelles zum Streit um das Projekt "Stuttgart 21". U.a. Pressekonferenz mit den Fraktionsvorsitzenden von B'90/Grüne, Jürgen Trittin und Renate Künast, anl. der Konferenz der Landtasgsfraktionsvorsitzenden Stuttgart. (VPS 15.00)

anschl.Trauerfeier für den in Afghanistan bei einem Selbstmordattentat getöteten Bundeswehrsoldaten Selsingen (VPS 15.00)

anschl. Durchstich Gotthard-Basis-Tunnel - längster Bahntunnel der Welt Nähe Sedrun / Schweiz. (VPS 15.00)

16.00 Zwischen Land und Meer

Auf Wasserwegen von Florida nach New York Film von Klaus Scherer, NDR/2010

16.30 MAYBRIT ILLNER

Polit-Talk Thema: "Kreuzzug 2010 - gehört der Isalm wirklich zu Deutschland?" Zu Gast sind Cem Özdemir (Parteivorsitzender Bündnis 90/ Die Grünen), Markus Söder (Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Gesundheit, CSU), Wolfgang Huber (ehem. EKD Ratsvorsitzender), Aiman Mazyek (Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland) und Michael Schmidt-Salomon (Atheist, Religionskritiker und Philosoph).

17.30 VOR ORT

(VPS 17.30)

18.00 Zwischen Land und Meer

Auf Wasserwegen von Florida nach New York Film von Klaus Scherer, NDR/2010

18.30 Der Weg des Taifuns

Film von Michael Wolff, Michael Hänel, RB/2008 Im Pazifik heißt ein Wirbelsturm Taifun: der große Wind. Er wütet mit der Energie mehrerer Atombomben. Der Film zeigt die Entstehung, den Zug, das Wüten und die Folgen eines Taifuns. Außerdem dokumentiert er, wie Asiens Taifunforscher versuchen, das Phänomen zu erklären.

19.15 Die Sturmjäger

Tornadofans in den USA Film von Katie Buono, Chris Leavell, WDR/2006 Tausend Tornados fegen jedes Jahr durch die "Tornado-Straße" im Mittelwesten Nordamerikas. Jedes Mal, wenn die Meteorologen in diesem Bereich einen Zusammenstoß warmfeuchter Luftmassen und kalttrockener Luft vorhersagen, machen Hunderte von Tornadojägern, so genannte "Twister Chasers", Jagd auf die gefährlichen Naturerscheinungen.

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Das Weltreich der Deutschen

1/3: Kopfjagd in Ostafrika Film von Sebastian Denhardt, Manfred Oldenburg, ZDF/2010 In Deutsch-Ostafrika, dem heutigen Tansania, hat der Kolonialpionier Carl Peters ab 1884 riesige Gebiete für Deutschland in Besitz genommen, vor allem mit Gewalt. 1891 erhebt sich das Volk der Wahehe gegen die Kolonialherren. In ihrem Häuptling Mkwawa haben sie einen äußerst fähigen Strategen, der den Deutschen jahrelang erfolgreich erbitterten Widerstand leistet. 1905 bricht der Maji-Maji-Aufstand aus, für den sich mehrere Stämme zusammengeschlossen haben. Er wird von deutschen Söldnern mit aller Brutalität niedergeschlagen. Zehntausende sterben - eine Bilanz, die nun endlich zum Umdenken in der deutschen Kolonialpolitik führt.

21.00 Das Weltreich der Deutschen

2/3: Sturm über Südwest Film von Sebastian Denhardt, Ricarda Schlosshan, ZDF/2010 7. August 1884. Deutsche Marinesoldaten landen in der Lüderitzbucht an der Südwestküste Afrikas und hissen die Reichsflagge. Erst wenige Monate zuvor hatte der Bremer Kaufmann Adolf Lüderitz das Gebiet erworben, nun steht es auch offiziell unter dem Schutz des deutschen Reiches. Deutsch-Südwest wird die erste und einzige nennenswerte Siedlungskolonie Deutschlands. Der Hererokrieg in Deutsch-Südwest 1904 wird einer der blutigsten Kolonialkonflikte der Geschichte. Am Ende des Krieges stehen Völkermord und Konzentrationslager.

21.45 Das Weltreich der Deutschen

3/3: Abenteuer Südsee Film von Sebastian Dehnhardt, Manfred Oldenburg, ZDF/2010 Die Südsee - Palmen, Strände, schöne Menschen. Hier erwirbt 1889 das Deutsche Reich buchstäblich seinen "Platz an der Sonne". Für einige Deutsche wird das Kolonialreich in der Südsee zum Ziel ihrer Träume - für andere zum Alptraum.

22.30 Samoa - Im Herzen der Südsee

Film von Mario Schmidt, NDR/2007 Weiße Sandstrände, malerische Wasserfälle und unberührte Regenwälder: Das ist der Inselstaat Samoa im Herzen der Südsee. Freiheit im Südseestaat Samoa: das bedeutet auch Häuser ohne Wände, Türen und Fenster. ARD-Korrespondent Mario Schmidt nimmt uns mit zu Familien, deren Hütten nach allen Seiten geöffnet sind. Was bedeutet das für die Privatsphäre, wie zieht man sich abends um und wo gehen die Kinder zum Fernsehen hin? Alltag auf Samoa zwischen Familie, Dorfleben und beginnendem Tourismus.

23.00 DER TAG

Moderation: Constanze Abratzky (VPS 23.00)

23.00 Aktuelles zum Beginn der Schlichtung im Konflikt um "Stuttgart 21" Stuttgart. (VPS 23.00)

00.00 IM DIALOG

Michael Krons im Gespräch mit Susanne Schmidt

THEMA. Unterwegs in Afrika

00.30 Abenteuer - Kreuzfahrt auf dem Fluss Senegal Film von Jean-Luc Leon, Arte F/2009 Jean-Jacques Bancal ist ein Idealist. Nachdem er das ehemalige Frachtschiff "Bou el Mogdad" wieder flott gemacht hat, versucht er, es so weit wie möglich den Senegal-Fluss flussaufwärts zu fahren. Eine verrückte Kreuzfahrt, ein "Boat-Movie" durch Afrika, das halb Abenteuer und halb Komödie ist

01.30 Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas Von Kapstadt zum Krüger Park Film von Christian Gramstadt, York Pijahn, NDR/2008 Ein Mal im Jahr durchquert ein viktorianischer Zug, der 'Pride of Africa', den afrikanischen Kontinent. Vom Atlantik bis zum Indischen Ozean, von Kapstadt nach Daressalam. Eine Fahrt durch Südafrika, Simbabwe, Sambia und Tansania. Eine Abenteuerreise durch Steppen und Savannen, vorbei an immergrünen Weinlandschaften und schroffen Bergen, klaren Seen und tosenden Wasserfällen, durch Täler und berühmte Nationalparks. Insgesamt gut 6.000 Kilometer.

02.15 Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas Vom Krüger Park zu den Viktoria-Fällen Film von Christian Gramstadt, York Pijahn, NDR/2008 Der Krüger Park: Zwei Tage mit aufregenden Safaris stehen auf dem Programm. Übernachtet wird in einer komfortablen Lodge. Danach durchquert der Traumzug Simbabwe mit seinen großen Tierreservaten, die entlang der Strecke liegen. Dann ein weiterer Höhepunkt: die Viktoria Fälle - ein Wunder der Natur. Eine Nacht Aufenthalt im legendären Victoria Falls-Hotel und zahlreiche Ausflüge.

03.00 Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas Von den Viktoria-Fällen nach Daressalam Film von Christian Gramstadt, York Pijahn, NDR/2008 Die Viktoria Fälle sind auch das Grenzgebiet zwischen Simbabwe und Sambia. Mit knapp 20 Stundenkilometen geht es weiter - auf "den schlechtesten Schienen der Welt", so Zugmanager Joe Mathala. Der "Pride of Africa" durchquert die Sumpflandschaft bei Kafue und gelangt schließlich nach Lusaka, in die Hauptstadt Sambias. In Tansania folgt eine spektakuläre Fahrt über Brücken und durch Tunnels des Great Rift Valleys. Die letzen Kilometer führen durch die Ebene des Selous-Nationalparks. Der fünfzehnte Reisetag: Die Hafenstadt Daressalam. Abschied vom Traumzug, Ende einer Reise voller Erlebnisse und Eindrücke.

03.45 Tausendundeine Nacht

Ute Brucker auf Königswegen in Marokko Film von Ute Brucker, SWR/2008 Märchenhafte Paläste, Prinzen und Prinzessinnen, exotische Rituale - der Zweiteiler "Tausendundeine Nacht" bietet bisher unbekannte Einblicke in die Welt arabischer Königshäuser. Ute Brucker, Europamagazin-Moderatorin und ehemalige Spanien-Korrespondentin des Südwestrundfunks, begleitet auf ihren Reisen durch Marokko und den Oman Prinzessinnen und Prinzen durch ihren Alltag.

04.30 Quer durch Afrika

Von Kairo nach Kapstadt unterwegs mit Stefan Schaaf Film von Stefan Schaaf, SWR/2006 Afrika ist anders! Von Kairo nach Kapstadt sind Stefan Schaaf und sein Team 10.000 Kilometer gereist, haben Taxis genommen oder klapprige Busse benutzt, alte Fähren und abenteuerliche Züge bestiegen. Unterwegs sind sie mit Fahrern und Passagieren ins Gespräch gekommen - über ihren Alltag, ihre Träume und unsere Vorurteile.

05.15 Quer durch Afrika! Von Kairo nach Kapstadt unterwegs mit Stefan Schaaf Film von Stefan Schaaf, SWR/2006 Jenseits von dem Afrika, das wir aus Katastrophenmeldungen kennen, liegt ein anderes Land, ohne Hungersnöte und Flüchtlingslager - ein Kontinent, der nicht in dunkler Agonie liegt, sondern leuchtet. "Zeigt doch einmal, welche Hochkultur wir hervorgebracht haben und wie fruchtbar unser Land ist", sagt in Äthiopien der koptische Priester Haile Taye. "Nicht umsonst nennen wir Äthiopien den Wasserturm Afrikas." Und im Norden Somalias haben wir nicht mit hervorragenden Spaghetti gerechnet, die sich als Grundnahrungsmittel noch aus der italienischen Kolonialzeit gehalten haben

06.00 Armes reiches Ghana

Unterwegs an Afrikas Goldküste Film von Werner Zeppenfeld, ARD-Studio Nairobi, PHOENIX/2010 Die "Black Stars" aus Ghana haben sich wieder mal was vorgenommen: Am 23. Juni wollen sie den Favoriten Deutschland in die Knie zwingen - im Gruppenspiel bei der Fußball-WM in Südafrika. Drei Tage vorher lädt PHOENIX zu einer filmischen Entdeckungsreise quer durch Ghana ein. Der westafrikanische Vorzeigestaat hat schließlich noch weit mehr zu bieten als Weltklasse-Fußballer

06.45 Südafrikas Naturwunder

Auf den Spuren der Welterbestätten Film von Richard Klug, PHOENIX/SWR/2010 Die berühmteste Welterbestätte ist Robben Island. Ein wohl einmaliger Fall, dass ein so hässlicher Ort von der Kulturorganisation der Vereinten Nationen, - der UNESCO -, zu einem schützenswerten Symbol des Weltkulturerbes erklärt wurde. Robben Island mag zwar hässlich sein, aber es steht symbolisch für eines der schönsten Dinge der Welt: für die Freiheit. Acht Weltkulturerbe-Stätten umfasst die UNESCO-Liste für Südafrika. Der ARD-Südafrika-Korrespondent Richard Klug präsentiert sieben von ihnen.

Ende THEMA. Unterwegs in Afrika

07.30 Zu Fuß durch den Krüger-Nationalpark Film von Klaus Kunde-Neimöth, WDR/2007

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: