PHOENIX

PHOENIX RUNDE Dunkle Wolken oder Silberstreif? - Wie steht es um den deutschen Arbeitsmarkt
PROGRAMMHINWEIS Dienstag, 22. September 2009, 22.15 Uhr

    Bonn (ots) - Laut OECD kommen schwere Zeiten auf den deutschen Arbeitsmarkt zu. Die Welthandelsorganisation geht davon aus, dass wenn der wirtschaftliche Aufschwung nicht schnell an Fahrt gewinne, die Arbeitslosigkeit 2010 sogar zweistellige Prozentwerte erreichen könne. Aktuell liegt die Arbeitslosenquote bei 8,3 Prozent. Die Bundesregierung bleibt dennoch optimistisch. Sicherlich auch, weil am kommenden Wochenende gewählt wird. Wie ist die Prognose der OECD zu bewerten? Wie steht es aber um die Zukunft der Arbeit in Deutschland? Welche Maßnahmen sind nötig? Gaby Dietzen diskutiert in der PHOENIX Runde mit Prof. Rudolf Hickel (Wirtschaftswissenschaftler, Universität Münster), Prof. Jörn-Axel Meyer (Deutsches Institut für kleine und mittelständische Unternehmen), Anton F. Börner (Bundesverband des deutschen Groß - und Außenhandels) und Ulrike Hermann (taz).

    Wiederholung um 00.00 Uhr und Mittwoch, 09.15 Uhr

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Ingo Firley
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: