PHOENIX

UNTER DEN LINDEN "Gesundheit, Rente, Bildung - kollabiert der Sozialstaat?" PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS für Montag, 25. Mai 2009, 22.15 Uhr

    Bonn (ots) - Michael Hirz

    diskutiert mit

    Prof. Karl Lauterbach, SPD MdB

    und

    Daniel Bahr, FDP MdB

    Neuverschuldung und Staatsdefizit nehmen gigantische Ausmaße an. Die Ausgaben für Gesundheit, Arbeitslosigkeit und öffentliche Versorgungszahlungen steigen weiter deutlich an. Und dennoch entbrennt in der Politik ein Streit über mögliche Steuersenkungen. Von allen Seiten werden zudem Wünsche geäußert, wie die Milliarden aus den Konjunkturpaketen verwendet werden können - und Rentner bekommen die gesetzliche Garantie, dass ihre Renten künftig nicht sinken werden. Es scheint, als wäre der Bundeshaushalt ein Quell ewiger Geldvermehrung. Doch die Rechnung kommt bestimmt - wenn nicht heute, so doch für künftige Generationen, die noch lange unter der aktuellen Ausgabenflut leiden werden. Viel zu selten wird dabei die Frage gestellt, wie lange der Sozialstaat das alles noch aushalten kann? Ist Deutschland für die größte Krise seit dem Zweiten Weltkrieg tatsächlich ausreichend gerüstet? Oder kann auch uns der Staatskollaps drohen?

    Wiederholungen: Montagnacht, 0.00 Uhr

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Ingo Firley
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: