PHOENIX

PHOENIX-Themenwoche "Das Energie-Dilemma" - Am Freitag, 29. August 2008, ab 21.00 Uhr mit Dokumentation, Reportage und "Unter den Linden SPEZIAL" zum Thema Öl

    Bonn (ots) - PROGRAMMHINWEIS

    Freitag, 29. August 2008, 21.00 Uhr - 23.00 Uhr

    Themenwoche "Das Energie-Dilemma"

    21 Uhr

    Öl - Es geht ein Barrel auf Reisen

    Die Dokumentation verfolgt den Weg des Erdöls von seiner Quelle in Kuwait bis an eine Tankstelle im deutschen Ruhrgebiet und erklärt dabei die vielen Verwendungsformen dieses auf der ganzen Welt so begehrten Rohstoffes. Die Welt hängt am Öltropf. Die Nachfrage nach dem Schmierstoff unserer Wirtschaft wächst ständig. Und der Ölpreis steigt stetig. Um die Preisentwicklung des Öls besser zu verstehen, begleitet die Dokumentation ein Barrel Öl von der Quelle bis zum Endverbraucher. Stationen der Reise sind unter anderem die Ölquelle im kuwaitischen Burgan, der Suezkanal, der Hafen in Rotterdam, die Raffinerie in Gelsenkirchen und schließlich eine Tankstelle. Erdöl verschwindet aber nicht nur im Benzintank oder im Heizkessel. Es ist auch eines der wichtigsten Grundstoffe der Chemieindustrie. In Kunststoffen und Waschmitteln steckt es genauso wie in zahlreichen Lebensmitteln und Medikamenten. Steigt der Ölpreis, werden auch viele Dinge des täglichen Lebens teurer. Die Dokumentation lässt Experten zu Wort kommen und beleuchtet die vielfältigen Facetten eines der wichtigsten Rohstoffe der Welt.

    Film von Mouhcine El Ghomri, SWR 2006

    21.45 Uhr

    Erstausstrahlung

    Öl - Bis zum letzten Tropfen

    Spätestens seit Anfang des Jahres scheint der Ölpreis keine Grenze mehr nach oben zu kennen. Für die Autofahrer wird die Fahrt zur Tankstelle immer mehr zum kostspieligen Luxus. Seitdem Chinas und Indiens Heißhunger nach Öl kontinuierlich zunimmt und Börsenspekulanten die Preise bewusst nach oben treiben, machen die Energiekosten Verbrauchern und Wirtschaft schwer zu schaffen. Autos, Flugzeuge und Häuser - sie alle sind auf den Energieträger Öl angewiesen. Doch der Rohstoff ist begrenzt. Christoph Minhoff und Martin Priess haben für Ihre Reportage "Öl - Bis zum letzten Tropfen" die Total-Raffinerie Mitteldeutschland in Leuna besucht. Ein Fünftel des deutschen Ölbedarfs fließt durch die russische Ölpipeline "Druschba", die in Leuna endet. In einer der modernsten Anlagen Europas verfolgen die Filmemacher den Verarbeitungsweg vom Roh- und Altöl hin zu Bitumen, Heizöl, Diesel, Kerosin und Benzin. Gemeinsam mit dem Total-Vertreter Olaf Wagner erläutern sie in anschaulicher Weise, wie das "flüssige Gold" in hochkomplexen Verfahren für die Verbraucher aufbereitet wird.

    Film von Christoph Minhoff und Martin Priess, PHOENIX 2008

    22.15 Uhr

    Unter den Linden SPEZIAL Energieträger kontrovers - das Öl

    In der anschließenden Talksendung "Unter den Linden SPEZIAL" (22.15 Uhr) diskutiert Christoph Minhoff das Thema Öl kontrovers mit Michel Mallet, Deutschland-Chef Mineralölkonzern Total, und Prof. Klaus Töpfer, ehemaliger Bundesumweltminister und ehemaliger Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen.

    "Öl - Es geht ein Barrel auf Reisen" (21 Uhr) "Öl - Bis zum letzten Tropfen" (21.45 Uhr) und "Unter den Linden SPEZIAL" (22.15 Uhr) werden im Rahmen der PHOENIX-Themenwoche "Das Energie-Dilemma" (Montag, 25. bis Freitag, 29. August, jeweils 21 Uhr) ausgestrahlt.

    Fotos unter: www.ard-foto.de

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Ingo Firley
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: